Ingwerorchideen (Roscoea auriculata) - Knolle

Roscoea auriculata 
Ingwerorchideen (Roscoea auriculata)
Prächtiger Zieringwer mit schönen, Orchideen ähnelnden Blüten. Die Zieringwer blühen vom Sommer bis in den Herbst hinein.  Die Pflanze bildet einen Büschel, der jedes Jahr mehr Blütenstiele mit Blüten bildet. Ein Schmuckstück in Ihrem Garten!
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Sie können die Knollen der Roscoea gleich im Frühjahr in den Gartenboden der einen geräumigen Blumentopf pflanzen. Achten Sie aber auf späten (Nacht-) Frost. Pflanzen Sie diese Knollen so, dass die Oberseite der Knolle 10 cm tief liegt. Der Pflanzabstand der Roscoea ist ungefähr 15 - 20 cm. Lockern Sie die Erde gut auf und pflanzen Sie die Knolle mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch wieder mit Erde auf. Sorgen Sie für guten Wasserablauf, denn vor allem im Winter mögen Roscoea keine nassen Füße! In Gruppen gepflanzt von mindestens 3 Knollen kommen diese orchideenartigen Blüten am besten zur Geltung. Diese Pflanze bevorzugt den Halbschatten.
    Merkzettel
    Wenn Sie die Knollen in den Gartenboden gepflanzt haben, ist es empfehlenswert, einen Merkzettel an zu bringen. Sie kommen im Frühjahr erst spät aus dem Boden hervor. Sie könnten Sie aus Versehen jäten oder entfernen, wenn Sie im Garten arbeiten.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Knollen können jahrelang am selben Platz stehen bleiben. im Sommer sind sie Ihnen dankbar für regelmäßiges Gießen. Im Winter können Sie sie ruhig trocken halten. Der Büschel mit Pflanzen wird jedes Jahr größer. Geben Sie in der Wuchssaison regelmäßig Dünger, damit die Knollen für das nächste Jahr wieder zu Kräften kommen können. Die Blüten kommen im Sommer in Trauben an der Spitze des Hauptstiels. Oft blüht nur eine Blüte je Traube gleichzeitig. Der Vorteil ist, dass die Blüteperiode der ganzen Traube bestimmt 2 - 3 Wochen dauern kann.
    Roscoea im Winter
    Im Gartenboden sind sie ausgezeichnet winterhart in gut entwässernden Boden. in strengen Wintern reicht eine dicke Laubdecke, um den Winter zu überstehen. In Töpfen sind Roscoea empfindlicher für Frost. Am besten holen Sie die Töpfe nach dem ersten Nachtfrost nach drinnen und stellen sie in einen Raum, der frostfrei aber kühl bleibt. Die Knollen befinden sich in der Ruhezeit und können den ganzen Winter im Topf bleiben. Wenn im Frühjahr die Gefahr von (Nacht-) Frost gewichen ist, setzen Sie die Töpfe wieder auf Ihre Terrasse!
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Diese Gattung ist benannt nach William Roscoe (1753-1831), einem englischen Bankier und Botaniker und gleichzeitig Gründer des Botanischen Gartens von Liverpool im Jahr 1802. Man hat Roscoea-Sorten gefunden, die in einer Höhe von bis zu 4000 Meter wachsen! Dort wird wohl einiges an Schnee liegen- das veranschaulicht die Winterhärte....
    Roscoea auriculata bringt schöne violette Blüten. Die Gattung Roscoea ist Mitglied der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae), daher der Name Ingwerorchideen.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Roscoea auriculata 
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Lila
    Standort halber Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit Juni - Oktober
    Wuchshöhe50 cm
    Mehr anzeigen