Indigopflanze - Strauch

Indigofera kirilowii 
Indigopflanze
Hübscher sommerblühender Strauch, stammt ursprünglich aus China und Korea! Die Dolden mit rosa Schmetterlingsblüten zusammen mit den leicht graugrünen, feinen Blättern sind prächtig! Wächst kompakt, daher auch geeignet für den kleineren Garten. Die Indigopflanze ist auch prächtig vorn im Strauchbeet oder als Solitärpflanze. Indigofera kirilowii bllüht auf neuen Trieben und kann jedes Jahr ordentlich zurückgeschnitten werden. Indigofera ist Lieferant des Farbstoffs Indigo. Indigofera sind bekannt als Indigopflanze oder Indigostrauch. Lieferhöhe 20-25 cm.
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 11,75

  • ohne Versandkosten
*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Wählen Sie einen sonnigen Platz für diesen Halbstrauch, das gleichzeitig im Winter Schutz vor dem kalten Wind bietet. Ein wenig Schatten ist auch möglich. Das Wurzelwerk von Indigofera muss vor dem Pflanzen gut feucht sein. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Machen Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut. Stellen Sie die Indigopflanze in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens sollte ein wenig unter der Bodenoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser. Indigofera bevorzugt trockeneren Boden. Wichtiger ist, dass der Boden auch im Winter nicht zu nass bleibt. Verbessern Sie kargen Gartenboden, indem Sie Kompost untermischen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Diese prächtige Pflanze wächst am besten in der vollen Sonne. Lassen Sie sie nicht vertrocknen. Sie hat eine breit wachsende Form, wobei die Dolden am Ende der Zweige hängen. Düngen Sie sie nur im Frühjahr mit Dünger für blühende Pflanzen.
    Indigofera im Winter
    Indigofera ist ein Halbstrauch, der in strengen Wintern erfrieren kann. Dies ist nicht schlimm, da die Pflanze auf einjährigem Holz blüht. Der Strauch muss daher jedes Frühjahr ordentlich zurückgeschnitten werden. Auf diese Weise bleibt der Strauch auch kompakt und ist er besonders geeignet für kleinere Gärten. Er wird Sie dann jeden Sommer erneut mit seinen prächtigen Dolden mit rosa Schmetterlingsblüten erfreuen. Auch kann er von den Wurzeln aus erneut austreiben, wenn er ganz erfriert. Schneiden Sie nach dem Winter die toten Zweige ab.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Das graugrüne Blat ist grob gefiedert, wobei die Teilblätter rund sind. Die rosa Schmetterlingsblüten erscheinen im Sommer in Dolden am Ende der Zweige. Nach der Blüte bildet die Pflanze mit Saat gefüllte Hülsen.
    Die Indigopflanze ist ein Schmetterlingsblütler und gehört daher zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Früher auch bekannt als Leguminosae.
    Indigo ist ein Farbstoff
    Indigo ist ein blaulila Farbstoff, der schon seit Jahrtausenden gewonnen wird. Marco Polo hat diese Pflanze aus China und Korea mitgebracht. Seitdem wurde sie von den bekannten europäischen Kunstmalern verwendet. Heutzutage wird der Stoff chemisch hergestellt. Indigoblau wurde jedoch schon in Ägypten von den Pharaonen verwendet und ist in dieser Zeit auch nach Griechenland gekommen. Man vermutet, dass dieser Stoff damals schon über Indien in den mittleren Osten gekommen ist. Auch die Händler des VOC brachten diesen Farbstoff mit aus Batavia, dem heutigen Indonesien.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Indigofera kirilowii 
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Farbe Rosa
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Blütezeit Juni - Juli
    Wuchshöhe80 - 100 cm
    Pflanzabstand60 - 80 cm
    Mehr anzeigen