Hyazinthen gem. - Blumenzwiebeln

Hyacinthus orientalis 
Hyazinthen gem.
Bakkers farbenfrohe Hyazinthen-Mischung (Hyacinthus) besteht aus einer speziell zusammengestellten Mischung von herrlich duftenden Hyazinthen in den fröhlichten Farben. Die Hyazinthen-Mischung in fröhlichen Farben sieht im Beet schön aus aber ist auch sehr stimmungsvoll in Blumentöpfen auf der Terrasse.

Zwiebelumfang 14-15 cm
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln der Hyazinthenmischung so schnell wie möglich nach Erhalt in die Gartenerde oder in einen Blumenkübel. Solange die Zwiebeln nicht eingepflanzt wurden, müssen sie frostfrei aufbewahrt werden. Auch in Töpfen und Kübeln sind sie meist nicht gegen strengen Frost beständig. Pflanzen Sie die Zwiebeln in ein Pflanzloch, das dreimal so tief ist wie die Höhe der Zwiebel. Eine Zwiebel mit einer Höhe von 5 cm sollte also in ein 15 cm tiefes Pflanzloch gesetzt werden. Der Pflanzabstand zwischen den Hyazinthenzwiebeln ist ungefähr 15 cm. Lockern Sie die Erde gut auf und pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch wieder und treten Sie möglichst nicht mehr darauf. Pflanzen Sie die Hyazinthen einzeln mit einer Schaufel oder mit einem speziellen Zwiebelpflanzer. Machen Sie für größere Oberflächen ein größeres Pflanzloch und setzen Sie mehrere Zwiebeln hinein. Hyazinthen wachsen am besten in lockerem, gut durchlässigem Boden an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Hyazinthen im Garten
    Vor allem in etwas größeren Gruppen werden die gemischten Hyazinthen einen schönen Effekt bringen. Pflanzen Sie die Hyazinthen in Grüppchen von mindestens 10 Zwiebeln, oder verteilen Sie etwa 30 bis 50 Blumenzwiebeln gleichmäßig in einem Blumenbeet. Diese Hyazinthen mit kräftigen Stängeln wachsen auch prima in einem Blumentopf oder Balkonkasten. Sie können die Zwiebeln hier etwas dichter aneinander pflanzen. Sorgen Sie für frische Blumenerde und legen Sie eine Lage Kies oder Hydrokörner unten in den Topf. Schützen Sie die Blumenzwiebeln vor strengem Frost, indem Sie den Topf mit Noppenfolie einpacken. Geben Sie ihnen in trockenen Perioden Wasser.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Blüten der Hyazinthenmischung sind im ersten Jahr nach der Pflanzung am schönsten, darum empfiehlt Bakker, jedes Jahr neue Blumenzwiebeln einzupflanzen. Die fröhlich gefärbte Hyazinthenmischung wächst am besten in nährstoffreichem, gut durchlässigem Boden an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Schützen Sie die Blumenzwiebeln in den Blumentöpfen, indem Sie sie mit Noppenfolie einpacken. Geben Sie ihnen in trockenen Perioden Wasser
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Hyazinthe (Hyacinthus orientalis) hat eine auffallende Farbe. Die Blüten duften herrlich, diese Hyazinthen erfüllen den ganzen Garten mit ihrem wunderbaren Parfüm. Pflücken Sie auch mal einige Blumen, um sie in die Vase zu stellen. Dann holen Sie sich diesen aromatischen Frühlingsduft ins Haus. Wenn Sie die Hyazinthe mit anderen Blumen in eine Vase stellen, erneuern Sie das Wasser dann alle 2 Tage.  
    Die Hyazinthe gehört zur Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae).
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Hyacinthus orientalis 
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Blau, Gelb, Rosa, Rot, Weiß
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume ja
    Blütezeit April - April
    Wuchshöhe20 cm
    Pflanzabstand12 cm
    Pflanzentiefe10 cm
    Mehr anzeigen