Hortensie 'Early Blue' + Topf - Strauch

Hydrangea macrophylla 'Early Blue'
Hortensie 'Early Blue' + Topf

Hortensien in einem dekorativen Topf!

Maße Übertopf Ø 19 cm. Die Pflanze wird im Anzuchttopf Ø 9 cm geliefert. Lieferhöhe 10-15 cm. Maße Übertopf Ø 19 cm. Die Pflanze wird im Anzuchttopf Ø 9 cm geliefert. Lieferhöhe 10-15 cm. Einzigartige Hortensien! Hortensie 'Early Blue' hat eine besonders schöne Ausstrahlung. Diese Ballhortensie (Hydrangea 'Early Blue') hat prächtige blau-violette Blüten. Die Hortensien vermitteln Ihnen eine fröhliche Atmosphäre im Garten, Beet oder auf Terrasse und Balkon mit dem mitgelieferten dekorativen Blumentopf. Diese frühblühende Pflanze blüht reich und die Blüten stehen auf kräftigen Stielen. Sie wächst kompakt und ist daher ideal für im Topf. Die verblühten Blüten bleiben lange an der Pflanze und verfärben sich prachtvoll! Diese Hortensie ist also monatelang schön und passt in jeden Garten! Lassen Sie sich von dieser tollen Bauernhortensie überraschen!
Die Hortensie wird geliefert inklusive des abgebildeten Kunststoff taupefarbenen Übertopfs. Maße Übertopf Ø 19 cm. Die Pflanze wird im Anzuchttopf Ø 9 cm geliefert. Lieferhöhe 10-15 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Diese Hydrangea macrophylla wird mit Übertopf geliefert. Die Hortensie wächst ausgezeichnet in einem großen Topf. Sorgen Sie für Löcher im Boden, sodass das Wasser gut ablaufen kann. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Anzuchttopf. Füllen Sie den Übertopf mit einer Schicht Tonscherben und danach 2/3 mit Blumenerde. Setzen Sie den Wurzelballen in der richtigen Höhe in den Topf. Die Oberseite des Wurzelballens muss etwas unter dem Bodenniveau kommen. Füllen Sie mit Erde auf bis 2 cm unter dem Topfrand, drücken Sie die Erde fest und geben Sie gleich Wasser.
    Stellen Sie die Pflanze auf einen schattigen Standort und versuchen Sie die volle Mittagsonne zu meiden, um eine Verbrennung der Blätter zu verhindern. Wenn die Pflanze doch auf einen sonnigen Platz steht, lassen Sie die Pflanze sich langsam an die Sonne gewöhnen (abhärten), stellen Sie die Pflanze jeden Tag eine Stunde länger in die Sonne. Beachten Sie dabei, dass die Pflanze auf einem sonnigen Platz des Öfteren gewässert werden muss.
    Wenn Sie die Hortensie in einen größeren Topf umtopfen, verwenden Sie dann Blumenerde oder nicht zu trockenen humusreichen Boden.
    Bauernhortensien im Garten
    Diese prächtigen Hortensien passen in jeden Garten. Die großen weißen, blauen und roten Blüten kommen in Gruppen gut zur Geltung. Füllen Sie zum Beispiel ein mit Buchsbaumhecken eingesäumtes Beet mit diesen Hortensien. Sie sind auch schön als Gruppe im (Sträucher-) Beet oder in Kombination mit anderen Bauernhortensien!
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Ihren Hortensien in trockenen Zeiten zusätzlich Wasser, denn trockenen Boden mögen diese Sträucher nicht. Geben Sie jedes Jahr im Winter oder im frühen Frühjahr eine Mulchlage aus Kompost und Gartendünger.
    Hydrangea macrophylla blüht auf mehrjährigen Zweigen. Schneiden ist eigentlich nicht notwendig. Wenn Sie doch schneiden müssen, tun Sie dies dann gleich nach der Blüte. Dann können in derselben Saison noch Zweige gebildet werden, auf denen der Strauch im nächsten Jahr blühen kann. Sie können den Strauch verjüngen, indem Sie 2 oder 3 Jahre nacheinander jeweils einen Teil der ältesten Zweige abschneiden. Schneiden Sie tote Zweige ganz ab. Verblühte Blüten können Sie im Winter vorsichtig abschneiden, aber belassen Sie die oberste Knospe. Die Bauernhortensien sind gut winterhart!
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die kugelförmigen Blüten geginnen grünlich zu blühen, färben sich dann in ihre eigene Farbe (weiß, blau oder rot) und färben sich am Ende des Sommers wieder grün. Bis in den Winter hinein sind diese verblühten Blüten noch prächtig, vor allem mit einer Lage Reif. Hydrangea macrophylla wird auch Bauernhortensie genannt. Die Blütenfarbe wird von dem Säuregrad des Bodens bestimmt.Sie können die verblühten Blütendolen noch schön als Trockenbukett oder z.B. in Herbstkränzen an der Haustür verwenden!
    Der Name kommt aus dem Griechischen. 'Hydrangea': besteht aus 'Hydro' (Wasser) und 'aggos' (Topf), die auf die Form der Früchte deutet (Wasserkrugförmig). 'macrophylla': bedeutet großes Blatt und deutet auf die Größe der Blätter.
    Mehr anzeigen