Herzblättrige Bergenie - Pflanze

Bergenia cordifolia 
Herzblättrige Bergenie
Die Dickblatt-Bergenie (Bergenia crassifolia) ist einer der frühesten Blüher im Frühjahr. Die glänzenden lederartigen Blätter sind das ganze Jahr über schön und färben sich prächtig rot, wenn es im Herbst kälter wird. Gut geeignet für Beete und größere Flächenbepflanzungen. Die Dickblatt-Bergenie ist ein pflegeleichter Bodendecker und stellt wenig Ansprüche an die Lichtverhältnisse oder die Bodensorte. Die Wurzelstöcke der Pflanze breiten sich langsam aus. Diese sehr robuste Staude stammt ursprünglich aus Sibirien.
Die Dickblatt-Bergenie hat kürzlich einen neuen botanischen Namen erhalten: Bergenia crassifolia. Sie ist aber auch noch bekannt unter ihrem alten Namen: Bergenia cordifolia.
 
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Bergenia cordifolia wächst am besten in der Gartenerde. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Verbessern Sie kargen Gartenboden, indem Sie Kompost untermischen. Setzen Sie den Wurzelballen der Dickblatt-Bergenie in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens sollte etwas unter der Bodenoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Bergenia cordifolia wächst und blüht gut an einem Platz in der Sonne oder im Halbschatten in humusreichem und recht feuchten Boden.
    Bergenia cordifolia kombinieren
    Bergenia cordifolia ist ein fantastischer Frühjahrsblüher, der auch prima im Halbschatten wächst. Hier können Sie die Dickblatt-Bergenie zum Beispiel neben das Tränende Herz (Dicentra spectabilis), Immenblatt (Mellitis) oder Wolfsmilch (Euphorbia) pflanzen. Kombinieren Sie die fröhlichen rosa Blüten auch einmal mit spät blühenden Tulpen und Sträuchern wie z.B. der Deutzie.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Bergenia cordifolia ist eine Staude und einfach zu züchten! Sorgen Sie dafür, dass die Erde rund um die Wurzeln nicht austrocknet. Die Pflanze ist im Prinzip wintergrün, nur in sehr strengen Wintern kann das Blatt braun werden. Im Frühjahr treiben diese robusten Pflanzen dann wieder schön aus, wobei die Pflanze auch fast sofort Blüten bildet.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Bergenia cordifolia ist einer der beliebtesten Frühjahrsblüher. Das schön geformte Blatt ist glänzend grün. Die rosa Blüten erscheinen im April/Mai und nach milden Wintern sogar schon im März. Die Blätter sind herzförmig, was auch im Namen 'cordifolia' deutlich wird. Die Wurzelstöcke breiten sich langsam aus. Diese Staude wuchert nicht.
     
    Die Dickblatt-Bergenie gehört zur Familie der Steinbrechgewächse (Saxifragaceae) und hat nach neuesten Erkenntnissen einen neuen Namen erhalten: Die Pflanze heißt jetzt offiziell Bergenia crassifolia, aber sie ist noch bekannt unter ihrem alten Namen Bergenia cordifolia.
    Mehr anzeigen