Heckenrose 'Stromboli' - Strauch

Rosa floribunda 'Stromboli'
Heckenrose 'Stromboli'

Reich und lange blühend!

Die sehr bekannte Heckenrose 'Stromboli' hat wunderschöne, blutrote Blüten. Sie hat ein starkes Wachstum und ist eine der besten Heckenrosen. Dank der buschigen Wuchsweise und der reichen Blüte schaffen Sie mit Rosa 'Stromboli' eine wundervolle, blühende Hecke. Für eine schöne Hecke benötigen Sie pro Reihe 3 Pflanzen per Meter. Eine doppelte Reihe ist noch schöner.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Machen Sie für eine Hecke aus Rosa 'Stromboli' einen Graben. Verbessern Sie die ausgegrabene Erde mit Kompost und Kuhdung. Legen Sie Rosensträucher vor dem Pflanzen erst eine Stunde ins Wasser. Verteilen Sie die Sträucher im Graben. Von der Heckenrose 'Stromboli' brauchen Sie drei Sträucher pro Meter. Sie können auch eine doppelte Reihe Sträucher pflanzen für eine extra breite Hecke. Breiten Sie die Wurzel der Rose gut aus und platzieren Sie den Strauch in passender Tiefe. Dabei muss der frostempfindliche Okulationspunkt ( die Verdickung, aus der die Zweige entspringen) etwa 5 cm tief im Boden liegen. Füllen Sie Erde auf, treten Sie fest und gießen Sie so viel, dass ein 'Sumpf' entsteht.
    Buschrosen im Topf auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon 
    Diese Buschrose macht sich auch schön in einem Topf auf der Terrasse. Nehmen Sie einen hübschen Blumentopf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie frische Blumenerde in den Topf und mischen Sie ein paar Kuhdungkörner unter. Geben Sie der Buschrose gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Stellen Sie den Topf an einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Indem Sie verblühte Blüten bis zum ersten 5-teiligen Blatt zurückschneiden fördern Sie die erneute Blüte der Rosa 'Stromboli'. Rosa 'Stromboli' braucht viel Nahrung für eine reiche Blüte. Düngen Sie Ihre Rose darum regelmäßig. Legen Sie im Winter Kuhdungkörner um den Fuß des Strauches herum. Geben Sie im frühen Frühjahr einen gemischten organischen Dünger. Düngen Sie im Juli mit speziellem Rosendünger. Richten Sie sich nach der Mengenangabe auf der Verpackung.
    Heckenrose 'Stromboli' schneiden
    Eine Hecke aus Rosa 'Stromboli' muss jedes Frühjahr geschnitten werden. Schneiden Sie im März alle Zweige bis auf 3-5 Augen ( Knospen) zurück. Lassen Sie etwa fünf dicke Zweige pro Strauch stehen. Die Rosen, die Sie von uns erhalten, sind schon geschnitten, Sie müssen also erst wieder nach einem bis anderthalb Jahren schneiden.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Natürlich können Sie diese besonders schöne Rose auch in ein Beet pflanzen oder als Solitärpflanze verwenden. Die Blüten sind auch wundervoll in einem Blumenstrauß und sie duften außerdem herrlich!
    Mehr anzeigen