Guernseylilie - Blumenzwiebeln

Nerine bowdenii 
Guernseylilie
Die Blüten der Guernseylilie (Nerine bowdenii) ähneln denen von schlanken Lilien. Die Guernseylilie blüht mit einem Stängel pror Zwiebel und blüht im Spätsommer bis in den Herbst hinein. Auch in Blumentöpfen oder Balkonkästen können Sie sich an der Guernseylilie erfreuen. Aus jeder Zwiebel erscheint ein Blumenstängel mit 8 oder noch mehr lila Blüten! Die Blüten haben einen schweren aber herrlichen Duft.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Sie können die Zwiebeln der Nerine bowdenii gleich im Frühjahr in die Gartenerde oder in einen großen Blumentopf pflanzen. Achten Sie aber noch auf späten (Nacht-)Frost. Beim Pflanzen der Blumenzwiebeln gilt, dass die Tiefe des Pflanzloches zweimal so tief ist wie ist wie die Höhe der Blumenzwiebel. Eine Zwiebel mit einer Höhe von 5 cm muss also in ein Loch von 10 cm gepflanzt werden. Der Pflanzabstand der Nerine bowdenii sollte ungefähr 15 cm sein. Lockern Sie die Erde gut und pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch wieder mit Erde. In Gruppen von mindestens 3 Blumenzwiebeln gepflanzt kommen die schönen Blumen am besten zur Geltung.
    Guernseylilie in einem zierlichen Blumentopf
    Die Nerine bowdenii wächst am besten in einem Blumentopf an einem warmen, geschützten Platz. Setzen Sie zum Beispiel mindestens 3 Zwiebeln in einen großen Topf für ein spektakuläres Ergebnis. Je mehr desto schöner! Wenn Sie die Nerine bowdenii in einen Blumentopf pflanzen, ist es wichtig, diesen während der Bildung von Blütenstiel und Knospen nicht mehr zu drehen. So verhindern Sie ein Abfallen der Knospen!
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Ihrer Nerine bowdenii regelmäßig Wasser, auch im Sommer, aber nicht zu viel, denn die Erde rund um die Zwiebel darf ruhig ab und zu austrocknen. Für eine besonders reiche Blüte der Nerine empfiehlt Bakker im Frühling bis in den Juli hinein regelmäßig Pflanzendünger in das Gießwasser zu geben, sodass die Zwiebel für das nächste Jahr wieder Energie speichern kann. Nach Juli keinen Dünger mehr geben, hiernach beginnt der Blütenstängel zu wachsen. Nerine bowdenii mag es nicht, umgepflanzt zu werden, tun Sie dies nur, wenn es wirklich notwendig ist. So erhalten Sie von selbst mehr Nerine-Zwiebeln!
    Nerine bowdenii überwintern
    Die Zwiebeln der Nerine bowdenii sind nicht winterhart, sie vertragen aber einige Kälte. Sie können ganz einfach überwintert werden. Geben Sie im Herbst immer weniger Wasser und stellen Sie den Topf vor dem Winter in einen frostfreien Raum. Lassen Sie die Erde im Winter nie ganz austrocknen. Geben Sie wieder mehr Wasser, wenn im Frühjahr wieder junge Blätter erscheinen. Geben Sie jetzt auch regelmäßig Pflanzendünger in das Gießwasser. Nach den Nachtfrösten kann die Nerine bowdenii Ihre Terrasse und Ihren Balkon wieder schmücken. Wenn Sie Nerine bowdenii in einen stark Wasser durchlässigen Boden gepflanzt haben (im Gartenbeet oder in einen großen Blumentopf) und doch draußen überwintern lassen wollen, dann sollten Sie sie mit einer ordentlichen Decklage aus Blättern und anderem organischen Material bedecken, oder mit einigen Lagen von Fleecetüchern. Diese Methode funktioniert oft sehr gut, bietet aber keine Sicherheit.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Guernseylilie stammt ursprünglich aus Südafrika. Das Besondere ist, dass diese Zwiebel an ihre ursprüngliche 'Frühlingsperiode' festhält! Sie blüht auf der Nordhalbkugel im Herbst, was auf der Südhalbkugel eigentlich Frühjahr ist! Die meisten anderen südafrikanischen Gewächse haben sich irgendwann an die nördliche Frühlingszeit angepasst.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Nerine bowdenii 
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Rosa
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume ja
    Blütezeit September - November
    Wuchshöhe50 - 60 cm
    Mehr anzeigen