GineTato® - Pflanze

Solanum GineTato®
GineTato®

Auberginen und Kartoffeln an einer Pflanze!

Züchtern ist es gelungen, eine wirklich ganz besondere Pflanze zu erschaffen: Die GineTato®! Diese leicht zu züchtende Pflanze trägt Auberginen und herrliche Kartoffeln. Auberginen sind eine Köstlichkeit in Eintöpfen, Aufläufen und anderen warmen Gerichten. Die vielseitigen Kartoffeln der GineTato® eignen sich gut zum Kochen, Braten und zur Zubereitung von Pommes frites und Chips. Diese spektakuläre Pflanze liefert bei guten Bedingungen gut 1 Kg Kartoffeln und 3 bis 4 Auberginen. Die GineTato® kann man außer ins Freiland auch in einen Topf pflanzen für Terrasse oder Balkon!
Es ist nur eine begrenzte Anzahl GineTato®-Pflanzen lieferbar. Bestellen Sie darum jetzt schon diese einzigartige GineTato®-Pflanze, dann reservieren wir sie speziell für Sie. Die GineTato® wird in der Zeit vom 4. April bis einschließlich 6. Juni 2016 geliefert.
Lieferhöhe ca. 30 cm, Anzuchttopf der Topfgröße Ø 9 cm. 
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie Solanum GineTato® nach Erhalt in einen großen mit frischer Blumenerde gefüllten Topf.
    Die größte Ernte kann man bei Anzucht im Gewächshaus oder Wintergarten erwarten, denn diese Pflanze liebt Wärme. Sobald die Gefahr von Nachtfrost gewichen ist und die Nachttemperaturen mehr als 12°C betragen, kann die GineTato®-Pflanze nach draußen. Härten Sie die Pflanze zuvor erst ab. Dabei gewöhnt sich die Pflanze langsam an das Außenklima. Stellen Sie sie dazu 1 Stunde nach draußen (noch nicht in die Sonne) und verlängern Sie dies jeden Tag um eine Stunde. Topfen Sie die Pflanze nach einer Woche in einen großen Topf um und stellen sie in die Sonne. Im Freiland an einem gut geschützten und sonnigen Platz können die GineTato®-Pflanzen in einer Reihe gepflanzt werden mit einem Abstand von 70 cm. Stellen Sie zu jeder Pflanze einen Bambus- oder Tonkinstock und binden die Pflanze mit Bindedraht fest. Die GineTato®-Planze verträgt keinen Frost. Geben Sie also acht bei Frost im Frühjahr.
      
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die GineTato® Pflanze ist über dem Boden eine Auberginenpflanze und unter dem Boden eine Kartoffelpflanze. Die Wachstumseigenschaften der GineTato® muss man von beiden Seiten betrachten. Kartoffeln wachsen unter dem Boden. Es kann daher auch nicht schaden, diese GineTato® Pflanzen anzuhäufeln, damit etwas mehr Erde auf den Kartoffel liegt, ganz wie bei gewöhnlichen Kartoffelpflanzen.
    Geben Sie der GineTato®-Pflanze ausreichend Wasser und gießen Sie nur auf den (Topf)Boden und nie auf die Blätter der Pflanze. Halten Sie hierbei den Boden lieber etwas trockener als zu nass. Düngen während des Wachstums ist immer notwendig. Geben Sie regelmäßig Dünger ins Gießwasser oder düngen Sie die Pflanze mit speziellem Dünger für Tomanten und/oder Dünger für Kartoffeln.
    Auberginen schmecken am besten, wenn sie an der Pflanze reifen. GineTato® Pflanzen können sehr gut in einem großen Topf wachsen. Geben Sie der Pflanze einen Halt. Setzen Sie dazu einen Bambus- oder Tonkinstock neben die Pflanze und binden Sie sie jede Woche an. Auberginenpflanzen, die draußen angebaut werden, brauchen alle Energie, damit der Hauptzweig gut wachsen kann und sich Blütenknospen bilden. Auberginenblüten können sich gut selbst bestäuben. Bienen und Hummeln tragen auch dazu bei! Fruchtansatz ist also überhaupt kein Problem. Auberginenpflanzen reagieren gut auf regelmäßiges Düngen mit Bakkers Tomatendünger. 
    Erntemethode
    Gebrauchen Sie zum Ernten der Auberginen beide Hände, um Schaden an der Pflanze zu verhindern. Man erntet einfach, indem man die Frucht mit einem scharfen Messer oder einer Schere von der Pflanze abschneidet. Die Auberginen können auch im Haus reifen. Dann kann die Pflanze die Energie in neue Früchte stecken und Sie erhalten eine größere Ernte.
    Die Kartoffeln ernten Sie am Ende der Saison mit einer Forke. Graben Sie dann gleich die ganze Pflanze aus. Lassen Sie die Kartoffeln eine Woche auf dem Boden oder in einem Schuppen trocknen, bevor Sie sie aufbewahren. 
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die GineTato®-Pflanze liefert 3 bis 4 Auberginen pro Pflanze! Diese einzigartige Pflanze bildet unter der Erdoberfläche zudem noch Kartoffeln! Diese können zusammen gut 1 kg wiegen!
    Auberginen sind sehr gesund und enthalten unter anderem Phosphor, Kalium, Magnesium und Folsäure. Außerdem enthalten sie auch viele Ballaststoffe und Antioxidantien.
    Auch Kartoffeln sind gesund und gehören weltweit zu den drei größten Grundnahrungsmitteln (Reis, Getreide und Kartoffeln) im Bereich der Stärkeproduktion. 
    Verwendung
    Auberginen können Sie ein paar Wochen im Kühlschrank aufheben. Sie müssen erwärmt verarbeitet werden, danach können Sie sie auch einfrieren. Wie auch die Kartoffel enthält die Aubergine den Stoff Solanin, welcher durch Erhitzen in einen unschädlichen Stoff umgewandelt wird. Vom rohen Verzehr ist also abzuraten.
    Auberginen werden oft in verschiedenen asiatischen Rezepten verwendet. Auch im Wok gelingen sie sehr gut! Köstlich mit Zwiebel zu Fleisch oder mit Paprika und Champignons in einem Eintopf!
    Die Kartoffeln der GineTato®-Pflanze eignen sich gut zum Kochen, Braten und zur Zubereitung von Pommes frites und Chips. Sie können auch leckeren Eintopf daraus machen. 
    Mehr anzeigen