Gewöhnlicher Froschlöffel - Pflanze

Alisma plantago-aquatica 
Gewöhnlicher Froschlöffel
Schöne Wasserpflanze mit auffallenden Blättern. Die weißen bis hellrosa Blüten erscheinen in großzügig angelegten Rispen im Sommer. Der Gewöhnliche Froschlöffel (Alisma plantago-aquatica) kann auch an Plätzen stehen, an denen es kurzzeitig im Jahr trocken ist. Eine typische Sumpfpflanze also! Diese Gattung hat ihre eigene Familie: die Familie der Froschlöffelgewächse (Alismataceae).
Diese Pflanze ist geeignet für seichtes Wasser (0 - 30 cm).
 
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Die Teichpflanze Alisma plantago-aquatica pflanzen Sie am besten in einen Teichkorb. Kleiden Sie den Korb zuvor mit einem Jutelappen aus und füllen ihn mit spezieller Teicherde. Setzen Sie den Gewöhnlichen Froschlöffel in den Korb und füllen mit Erde auf. Decken Sie alles mit der übrigen Jute ab und streuen eine Schicht Kiesel darüber. Setzen Sie den Korb etwa 10-30 cm tief in den Teich. Wenn Ihr Teich kein seichtes Ufer hat, stellen Sie den Korb auf ein paar Steine. Stellen Sie diese Teichpflanze in die volle Sonne oder in den Halbschatten.
    Gewöhnlichen Froschlöffel kombinieren
     
    Der Gewöhnliche Froschlöffel (Alisma plantago-aquatica) ist eine dekorative Wasserpflanze, die Ihrem Teich eine natürliche Ausstrahlung verleiht. Kombinieren Sie Alisma plantago-aquatica beispielsweise mit der Schwanenblume  (Butomus umbellatus) und der Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudacorus) am Rand eines Naturteiches entlang. Diese Uferpflanzen ziehen bestimmt allerlei Lebewesen an.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Alisma plantago-aquatica ist eine unkomplizierte und pflegeleichte Teichpflanze. Schneiden Sie abgestorbene Blätter im Herbst ab und entfernen sie aus dem Teich.

    Der Gewöhnliche Froschlöffel bildet dicke Wurzelstöcke.

    Wenn das Büschel zu groß wird, können Sie den Gewöhnlichen Froschlöffel im Mai aus dem Teich nehmen. Teilen Sie das Büschel in kleinere Stücke und pflanzen nur einen Teil davon zurück.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Der Gewöhnliche Froschlöffel bildet dicke Wurzelstöcke und kann etwa einen Meter hoch werden.

    Diese Gattung hat ihre eigene Familie: die Familie der Froschlöffelgewächse (Alismataceae).

    Diese Pflanze ist geeignet für seichtes Wasser (0 - 30 cm).

     
    Mehr anzeigen