Geißblatt 'Serotina' - Kletterpflanze 

Lonicera periclymenum 'Serotina'
Geißblatt 'Serotina'
Geißblatt 'Serotina' (Lonicera) ist eine starke Kletterpflanze, die wirklich überall wächst. Die Blüten verbreiten einen herrlichen Duft. Der Duft wird abends noch stärker, um Nachtfalter anzuziehen. Eignet sich gut für das Bewachsen von Pergolen. Das Geißblatt ist eine besonders schnell wachsende Pflanze.
Lieferhöhe ca. 25 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Lockern Sie für Lonicera periclymenum ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen des Geißblatts gut feucht ist. Stellen Sie das Geißblatt vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Setzen Sie den Wurzelballen dann in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens sollte etwas unter der Bodenoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie Lonicera gleich nach dem Pflanzen Wasser. Das Geißblatt wächst gut in fruchtbarem, humusreichem Boden. Verbessern Sie Gartenerde mit Kompost und etwas Gartendünger. Geben Sie dem Geißblatt einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Kletterndes Geißblatt
    Das Geißblatt hat biegsame Zweige, die sich überall herumwinden. Diese Kletterpflanze wächst von Natur aus entlang dem Waldrand und verwendet dann Bäume und Sträucher als Kletterstütze. Andererseits kann Lonicera periclymenum 'Serotina' auch gut entlang einer Kletterhilfe, einem Zaun oder einer Pergola wachsen. Eine glatte Wand ist nicht so gut geeignet für das Geißblatt. Lonicera periclymenum 'Serotina' kann gut mit der Breitblättrigen Platterbse und der Clematis kombiniert werden.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Lonicera periclymenum 'Serotina' wächst mit ihrem 'Kopf' gern in Richtung Sonne. Für ein gutes Wachstum ist es jedoch besser, wenn die Wurzeln kühl stehen. Der Boden darf nicht austrocknen, geben Sie Ihrem Geißblatt darum in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Verwöhnen Sie dieses kletternde Geißblatt im Winter mit einer Mulchlage aus Kompost und etwas Gartendünger. Starkes Schneiden wird nicht sehr gut vertragen. Sie können die Zweige aber im März etwas ausdünnen, um das Wachstum von neuen Trieben anzuregen. Nach der Blüte leicht zurückschneiden.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • In der Natur kann man die Lonicera periclymenum noch in Wäldern finden. Auch die prächtig geformten Blüten der Gartenpflanze Lonicera periclymenum 'Serotina' verbreiten einen herrlichen Duft. Pflanzen Sie darum auf jeden Fall ein Geißblatt in die Nähe Ihrer Abendterrasse! Bei 'Serotina' sind die weißen bis hellgelben Blüten an der Außenseite auffallend rosa gefärbt. Manchmal erscheinen nach der Blüte rote Beeren (giftig).
    Mehr anzeigen