Gefüllte Lilie Roselily® ’Fabiola’ - Blumenzwiebeln

Lilium Roselily® ’Fabiola’
Gefüllte Lilie Roselily® ’Fabiola’

Eine echte Roselily® mit einer Blüte wie eine Rose!

Diese orientalische Lilie Roselily® ’Fabiola’ ist schon etwas ganz Besonderes! Die Form der Blüte ähnelt etwas einer Rose! Die prächtigen rosa-weißen gefüllten Blüten haben keinen Blütenstaub. Sie müssen sich also wegen lästiger Flecken nicht sorgen. Diese zart duftende Lilie ist auch sehr geeignet als Schnittblume, an der Sie in der Vase noch lange Freude haben werden.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die Zwiebeln von Lilium Roselily® ’Fabiola’ nach Erhalt so bald wie möglich in den Gartenboden oder einen Blumentopf. Pflanzen Sie die Lilienzwiebeln 12-15 cm tief und ungefähr 15 cm voneinander entfernt. Wählen Sie einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und pflanzen Sie die Zwiebeln mit der Spitze nach oben in den Boden. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Lilien bevorzugen sauren Boden und vertragen keinen Kalk. Sie können den Boden verbessern, indem Sie etwas Kompost und Kuhdungkörner hinzufügen.
    Lilium Roselily ® ’Fabiola’ im Topf
    Lilium Roselily® ’Fabiola’ gedeiht auch gut im Blumentopf oder Balkonkasten. Die Stängel sind kräftig, sodass sie die großen Blüten gut tragen können. Pflanzen Sie die Lilienzwiebeln 12-15 cm tief und ungefähr 12 cm voneinander entfernt. Sie können diese auffallende weiß-rosa Lilie gut mit anderen Sommerzwiebeln, wie zum Beispiel Brodiaea 'Rudy' kombinieren.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Lilium Roselily® ’Fabiola’ kann jahrelang am selben Platz stehen bleiben. Der Fuß der Pflanze muss beschattet sein, damit der Boden kühl bleibt. Bakker empfiehlt, während der Blüte von Lilium Roselily® ’Fabiola’ dem Gießwasser regelmäßig Dünger zuzusetzen. Lilien können vom Lilienhähnchen befallen werden, einem leuchtend roten Käfer. Entfernen Sie die Käfer im Frühjahr, so verhindern Sie Blattfraß. Decken Sie die Zwiebeln der Lilie im Winter mit einer Schicht Laub ab, um sie vor strengem Frost zu schützen. Lassen Sie Lilienzwiebeln im Blumentopf am besten frostfrei überwintern.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die gefüllten Blüten von Lilium Roselily® ’Fabiola’ sind weiß mit rosa Hauptnerven, ohne Blütenstaub. Die schmalen dunkelgrünen Blätter stehen in Kränzen rund um die kräftigen Stängel. Diese weiß-rosa Lilie ist eine ausgezeichnete Schnittblume und hält sich sehr lange in der Vase. Pflücken Sie die Blumen vorzugsweise morgens früh. Entfernen Sie die unteren Blätter und stellen die Blumen direkt in eine Vase mit lauwarmem Wasser mit Schnittblumennahrung. Dank der kräftigen Stiele eignet sich Lilium Roselily® ’Fabiola’ auch, um sie in Blumensteckschaum zu stecken. Erneuern Sie das Wasser täglich.
    Mehr anzeigen