Gefüllte Begonien gem. - Knolle

Begonia x tuberhybrida 
Gefüllte Begonien gem.
Begonien sorgen für eine monatelange Farbenpracht und gehören zu den echten Sommer- und Herbstblühern. Sie benötigen nur wenig Pflege. Erfreuen Sie sich an den vielen Farben vom frühen Frühjahr bis tief in den Herbst hinein. Die großblumigen gefüllten Blüten sind prächtig auf jedem Balkon, jeder Terrasse und im Garten. Wer einmal die Farbenpracht der blühenden Begonien entdeckt hat, wird sie immer lieben!
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Ideale Pflanzzeit für Begonienknollen ist das Frühjahr, wenn keine Frostgefahr mehr besteht. Pflanzen Sie die Knollen mit ihrer hohlen Seite nach oben im Abstand von etwa 20 cm voneinander und bedecken Sie sie mit einer dünnen Schicht Erde. Möchten Sie sich noch früher an der Farbenpracht Ihrer Begonien freuen? Setzen Sie die Knollen dann zuvor im Februar-März drinnen in Blumenkästen. Pflanzen Sie sie danach später draußen in den Garten. Durch die Wärme im Haus stehen Ihre großblumigen gefüllten Begonien schon früher in Blüte. So können Sie Ihre Begonien noch länger bewundern. Direktes Sonnenlicht vertragen die jungen Pflanzen nicht so gut, vermeiden Sie dies darum am Anfang. Begonien machen sich prächtig in Beeten und Blumenkästen auf der Terrasse oder dem Balkon.
    Die Knollenbegonie als Beetpflanze
    Begonien wachsen gut in Blumentöpfen oder Pflanzkübeln, aber sie sind auch hervorragende Beetpflanzen. Vor allem in großen Gruppen kommt die Begonie gut zur Geltung. Die meist großen Blüten erscheinen den ganzen Sommer lang.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Großblumige gefünnte Begonien sind Knollenbegonien. Begonien können Sie prima überwintern lassen. Dafür empfehlen wir Ihnen, die Knollen aus dem Boden zu holen, sobald der erste Nachtfrost verhergesagt wird. Bewahren Sie sie während des Winters an einem trockenen Platz auf. Im Frühjahr, wenn kein Risiko von Nachtfrost mehr besteht, können Sie die Begonien wieder in den Garten pflanzen. Schon bald können Sie sich dann wider an diesen farbenfrohen Blühern erfreuen.
    Begonien mit einer reichen Blüte
    Die großblumigen gefüllten Begonien stehen am liebsten im Halbschatten. Wenn die Begonien in der vollen Sonne stehen, sorgen Sie dann dafür, dass sie reichlich Wasser geben (etwa zwei- bis dreimal pro Woche). Gießen Sie die Pflanzen am Nachmittag, wenn die Mittagsonne nicht mehr scheint, sonst könnten die Blätter verbrennen. Begonien tut es gut, wenn sie regelmäßig gedüngt werden, so werden sie noch reicher und schöner blühen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Diese Knollenbegonie hat eine asymmetrische Blattform, wobei die eine Blattseite länger ist als die andere. Sie ist ein farbenfroher Blüher. Vielleicht kommt die Farbenpracht in Kombination mit anderen noch schöner zur Geltung. Bakkers umfassendes Sortiment sorgt für schöne Abwechslung in Blüte und Farbe in Ihrem Garten. Wussten Sie schon, dass Begonien perfekt mit Lobelien und Salbei kombiniert werden können?
    Mehr anzeigen