Gauklerblume 'Magic F1' gemischt - Saat

Mimulus x hybridus 'Magic F1'
Gauklerblume 'Magic F1' gemischt

Eine Oase von Farben im Garten!

Diese Farbmischung der apart geformten Gauklerblumen (Mimulus) zaubert Ihnen eine Oase der Farben in ihr Beet oder ihren Blumentopf! Die gesprenkelten Blüten der Gauklerblume ‘Magic F1' Hybride gemischt haben prächtige leuchtende Farben. Der Blickfang in Ihrem Garten!
 
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 2,50

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Saat der Gauklerblume muss man nicht vorbehandeln.
    Saatmethode
    Saatperiode unter Glas: Januar - März – April, Gartenboden: April bis einschließlich Mai.

    Säen kann man auf 2 Arten:
    1. Säen ab Januar ist am praktischsten in einem kleinen Gewächshaus auf der Fensterbank oder im Frühbeet. Füllen Sie Töpfe mit Saaterde und legen Sie pro Topf einen Samen auf die Erde und drücken ihn vorsichtig an. Gauklerblumen sind Lichtkeimer, die Saat darf also nicht abgedeckt werden. Geben Sie vorsichtig Wasser. Wärme tut das Übrige. Sie können das Wachstum bremsen, wenn Sie sie an einen kühleren aber hellen Ort stellen. Pikieren Sie sie gegebenenfalls erst noch in einen kleinen Topf. Pflanzen Sie ab Mitte Mai draußen aber nicht, bevor Sie sie abgehärtet haben: Setzen Sie die Pflanzen jeden Tag eine Stunde länger nach draußen an einen geschützten Platz ohne Sonne. Nach 5 Tagen sind sie abgehärtet und können endgültig draußen gepflanzt werden.
    2. Säen ins Freiland, vorzugsweise in direkter Sonne, kann man von Ende April bis  einschließlich Mai. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Wenn Sie mehrere Pflanzen in einer Reihe säen möchten, spannen Sie dann eine Leine zwischen 2 Stöcke, um eine gerade Linie zu erhalten. Parallel dazu machen Sie eine ca. 0,5 cm tiefe Furche. Bringen Sie am Anfang ein Stecketikett an und legen Sie alle 10 cm einen Samen auf den Boden und drücken ihn vorsichtig an. Die Gauklerblume ist ein Lichtkeimer; die Saat darf darum nicht abgedeckt werden.  Besprühen sie die Reihe mit Wasser. Mehrere Reihen säen mit 20 cm  Abstand voneinander. Die Sämlinge sind frostempfindlich; schützen Sie sie bei drohendem Nachtfrost mit einem Fleecetuch.
    Die Saat keimt in 7 - 14 Tagen.

    Auspflanzen
    Pflanzen Sie die reichblühende Mimulus ‘Magic’ gemischt F1 Hybride ab Mitte Mai an ihren endgültigen Platz. Gauklerblumen machen sich fantastisch in Hanging Baskets oder anderen Töpfen aber können auch sehr gut als Rabatte- oder Blumenbeet-Bepflanzung eingesetzt werden. Graben Sie ein Pflanzloch und verbessern armen  Gartenboden mit Kompost oder frischer Blumenerde. Setzen Sie die Pflanzen in Rabatten und Blumenbeeten ungefähr 20 cm voneinander entfernt und 10 cm in Töpfen und Hängetöpfen. Füllen Sie mit Erde auf und drücken sie kräftig an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser. Diese Gauklerblume ist an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten den ganzen Sommer lang überladen mit Blüten.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Mimulus ‘Magic’ gemischt F1 Hybride regelmäßig Wasser, denn der Topfballen darf nicht austrocknen. Der Boden der Gauklerblume kann sogar eher feucht sein. Indem Sie verblühte Blüten ganz abschneiden, fördern Sie die Wiederblüte. Für eine besonders reiche Blüte von Mimulus ‘Magic’ gemischt F1 Hybride empfiehlt Bakker, im Sommer regelmäßig Pflanzennahrung ins Gießwasser zu geben.
    Die Gauklerblume am Teich
    Mimulus ‘Magic’ gemischt F1 Hybride ist ein unkomplizierter Sommerblüher, der in normaler Gartenerde gut gedeiht. Aber diese Pflanze fühlt sich auch sehr wohl in feuchtem Boden. Beispielsweise in einem feuchten Gartenabschnitt am Teich. Kombinieren Sie die Gauklerblume ‘Magic’ gemischt F1 Hybride in feuchtem Boden zum Beispiel mit Hostas.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Gauklerblume ‘Magic’ gemischt F1 Hybride (Mimulus) ist ein kräftiger, reich und lange blühender Bodendecker. Die Gauklerblume eignet sich für alle Bodensorten, die wasserhaltend sind. Die Mimulus Hybriden werden einjährig gezüchtet.

    Mimulus wurde auf der Basis genetischer Forschung kürzlich den Phrymaceae zugeordnet. Vorher wurde diese Gattung zur Familie der Braunwurzgewächse (Scrophulariaceae) gezählt.
    Mehr anzeigen