Garten-Stiefmütterchen ‘Frizzle Sizzle F1’ - Pflanze

Viola x Wittrockiana ‘Frizzle Sizzle F1’
Garten-Stiefmütterchen ‘Frizzle Sizzle F1’
Diese neue Form von Veilchen ist etwas ganz Besonderes. Die Blüten haben außergewöhnlich schön gewellte Ränder und sind sehr gekräuselt. Diese Veilchen sind genauso winterhart wie andere Veilchen. Sie blühen ab dem Herbst bis in den Winter hinein, solange es nicht sehr stark friert. Nach einer Blühpause wachsen und blühen sie bis in den April fröhlich weiter. In jedem Garten gibt es einen geeigneten Platz für diese fröhliche Veilchenmischung.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Wählen Sie einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten für Ihre Stiefmütterchen aus. Geben Sie Stiefmütterchen regelmäßig Wasser, denn die (Blumen-)Erde darf nicht vertrocknen. Mit diesen großblumigen Stiefmütterchen bringen Sie viel Farbe in den winterlichen Garten. Pflanzen Sie die auffallend blühenden Stiefmütterchen in Töpfe, Balkonkästen, entlang dem Rand der Rabatte oder in ein  Blumenbeet. Die bunt gefärbten Stiefmütterchen sind untereinander schon eine prächtige Kombination. Pflanzen Sie sie beispielsweise zu früh blühenden Sträuchern wie dem Winterjasmin (Jasminum nudiflorum). Stiefmütterchen kann man auch schön in den Steingarten setzen. Die Blühte dauert monatelang an.
    Blüte der Stiefmütterchen
    Großblumige Stiefmütterchen sind zweijährige Pflanzen, die im Winter nach Erhalt winterhart sind. Stiefmütterchen gibt es in 2 Sorten:
    1. Stiefmütterchen, die im Herbst geliefert werden sind sogenannte winterblühende Stiefmütterchen. Sie blühen prächtig ab Oktober oder November und blühen in milden Wintern weiter bis im April. Auch in strengen Wintern blühen sie, sobald die Temperatur über 0 °C kommt. Stiefmütterchen blühen leicht bis im April und in einem kühlen Frühling sogar bis im Juni.
    2. Stiefmütterchen, die im Frühjahr geliefert werden blühen ab Februar oder März und blühen durch bis zur ersten Reihe richtig warmer Tage im Mai oder sogar bis im Juni.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Indem Sie verblühte Blüten der Veilchen regelmäßig abschneiden, fördern Sie die erneute Blüte. Für eine besonders reiche Blüte empfiehlt Bakker, während der Blüte Pflanzennahrung ins Gießwasser zu geben. Halten Sie das Blumenbeet oder den Topf unkrautfrei. Dann können sich die  Stiefmütterchen gut entwickeln.

    Stiefmütterchen sind gut winterhart und können im Winter bestens in Beeten und Töpfen stehen bleiben. In Töpfen sind sie etwas empfindlicher gegen Frost aber auch dann können sie noch viel aushalten. In strengen Wintern kann die Pflanze zwar die Blätter verlieren aber Blätterwuchs und Blütenknospenbildung kommen im frühen Frühling wieder in Gang.
    Erntemethode
    Obwohl die Meisten Stiefmütterchen wegen der Blüten säen, kann man die Blüten dieser Pflanze auch  essen. Man kann Sie ernten, solange die Pflanze noch wächst. Die Blüten können Sie einfach mit einer Schere oder einem Messer ernten.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Viola x wittrockiana sind Hybriden von Stiefmütterchen, wobei auf jeden Fall immer Viola tricolor vorkommt.
    Verwendung
    Die Blüten aller Stiefmütterchen kann man essen. Im Internet findet man Rezepte für beispielsweise Stiefmütterchen-Limonade,  Stiefmütterchen-Kuchen und  Stiefmütterchen in allen möglichen Salaten.

    Die Blumen gehören zu den frühesten Blühern im Jahr. Stiefmütterchen bringen Farbe in die dunkle Jahreszeit! Mit deswegen sind sie unentbehrlich in jedem Garten!
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Viola x Wittrockiana ‘Frizzle Sizzle F1’
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume nein
    Blütezeit November - April
    Wuchshöhe15 - 20 cm
    Pflanzabstand10 cm
    Mehr anzeigen