Fuchsie ‘Gartenmeister Bonstedt’ - Pflanze

Fuchsia tryphylla ‘Gartenmeister Bonstedt’
Fuchsie ‘Gartenmeister Bonstedt’
Die überaus beliebte Fuchsie mit prächtigen schlanken Glöckchen hat auffallend dunkle Blätter mit violetten Blattnerven. Diese bemerkenswerte Fuchsie ist besonders schön für auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon! Von Juni bis einschließlich Oktober lässt die Fuchsie 'Gartenmeister Bonstedt' Ihren Garten strahlen. Lassen Sie diese Pflanze, wie die meisten Fuchsien, frostfrei überwintern.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Wählen Sie für die Fuchsie 'Gartenmeister Bonstedt' einen geräumigen Blumentopf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. So kann das Gießwasser gut ablaufen. Verwenden Sie frische Blumenerde, um eine reiche Blüte sicher zu stellen. Streuen Sie die Erde in den Blumentopf und setzen den Wurzelballen der Fuchsie in die richtige Tiefe. Füllen Sie mit Blumenerde an und drücken sie kräftig an. Geben Sie der Fuchsie gleich nach dem Pflanzen viel Wasser. Sie schätzt einen Platz in der Sonne, im Halbschatten oder Schatten.
    Fuchsie 'Gartenmeister Bonstedt'  strahlend in Blumentöpfen
    Die fast botanischen Blüten der Fuchsie 'Gartenmeister Bonstedt' erscheinen in Rispen und sind prächtig! Diese Fuchsie hat eine andere Form als die Fuchsien, die in Balkonkästen imponieren. Sie wird größer und braucht einen schweren Blumentopf, damit sie nicht umfallen kann.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Eine Fuchsie braucht im Sommer viel Wasser, halten Sie den Wurzelballen immer ausreichend feucht. Fuchsien mögen es jedoch auch nicht, wenn ihre Wurzeln im Wasser stehen. Schützen Sie die Blume vor direktem Sonnenschein. Für eine besonders reiche Blüte ist es empfehlenswert, jede Woche Dünger in das Gießwasser zu geben. Wenn Sie die verblühten Blüten regelmäßig abschneiden, fördern Sie die Wiederblüte Ihrer Fuchsie.
    Fuchsien überwintern
    Die Fuchsie 'Gartenmeister Bonstedt' ist nicht frostbeständig. Sie können den Strauch jedoch einfach überwintern lassen. Stellen Sie den Topf im Oktober (vor dem ersten Nachtfrost) in einen kühlen Raum (5-10 ºC). Es kann ein dunkler Platz sein, da die Pflanze im Winter ihre Blätter verliert. Schneiden Sie die Zweige zur Hälfte zurück und entfernen alle Blätter. Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen im Winter nicht ganz austrocknet. Sie können Fuchsien auch überwintern, indem Sie sie einmieten. Graben Sie ein 60 cm tiefes Loch im Garten und legen  Torfmulch auf den Boden. Stellen Sie die Töpfe in das Loch und streuen Torfmulch darauf. Bedecken Sie das Loch mit Plastikfolie, sodass die Töpfe nicht zu nass werden. Im April die Pflanze in einen etwas größeren Topf pflanzen, verwenden Sie hierfür frische Blumenerde. An einen warmen Platz stellen und regelmäßig gießen. Ab Mitte Mai kann die Fuchsie wieder nach draußen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Fuchsie ist eine der beliebtesten Terrassenpflanzen. Sie ist eine der wenigen reich blühenden Kübelpflanzen, die auch im Halbschatten üppig blüht. Dieser Strauch kommt ursprünglich aus feuchten Bergwäldern am Äquator und wurde nach dem bekannten Botaniker Leonhart Fuchs benannt. Die großblütigen Fuchsiensorten, die wir für den Garten kennen, sind allesamt gezüchtete Sorten. Es gibt mehr als 8000 Fuchsienarten, einfach blühend, halbgefüllt oder gefüllt. Die Kelchblätter sind auch prächtig gefärbt, meistens in einem anderen Farbton als die Blütenblätter.
    Die Gattung Fuchsia gehört zur Familie der Nachtkerzengewächse (Onagraceae).
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Fuchsia tryphylla ‘Gartenmeister Bonstedt’
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Rot
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit Juni - Oktober
    Wuchshöhe80 - 100 cm
    Pflanzabstand30 - 40 cm
    Mehr anzeigen