Frauenmantel + Glockenblume - Pflanze

Alchemilla mollis + Campanula poschaeskyana 
Frauenmantel + Glockenblume
Diese Kombination der Polster-Glockenblume (Campanula poscharskyana) mit dem Frauenmantel (Alchemilla mollis) ergibt eine frische Farbkombination, die perfekt in jedes Beet passt. Die zierlichen grün-gelben Frauenmantelblüten und die lavendelfarbenen Blüten der Polster-Glockenblumen ziehen viele Schmetterlinge und Bienen an! Auch die Blätter passen perfekt zusammen. Nur in strengen Wintern können die Blätter abfallen, aber im Frühjahr kommen sie wieder zurück. Die Polster-Glockenblume ist auch bekannt als Hängeglockenblume und Frauenmantel ist auch bekannt als Weicher Frauenmantel.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Graben Sie vor dem Pflanzen der Polster-Glockenblume und auch des Frauenmantels ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie Kompost und Kuhdungkörner untermischen. Stellen Sie den Wurzelballen von Campanula poscharskyana und Alchemilla mollis in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens sollte etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die lavendelfarben blühende Polster-Glockenblume  und die grün-gelb blühende Alchemilla mollis gedeihen und blühen gut an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten in lockerem, fruchtbarem Boden.
    Polster-Glockenblume und Frauenmantel kombinieren
     
    Dank der frischen Blätter ist Campanula poscharskyana auch vor und nach der Blüte dekorativ. Das gilt auch für Alchemilla mollis! Die Blätter formen Büschel und bedecken den Boden. Sie können diese lavendelfarben blühende Polster-Glockenblume im Blumenbeet schön kombinieren mit Heilziest (Stachys officinalis 'Rosea'), Ehrenpreis (Veronica spicata) und dem Frauenmantel (Alchemilla mollis).
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Campanula poscharskyana und Alchemilla mollis sind leicht zu züchtende und pflegeleichte Stauden. Sorgen Sie dafür, dass die Erde um die Wurzeln herum nicht austrocknet. Wenn alle Blumen geblüht haben, können Sie die ganze Pflanze 3 cm über dem Boden abschneiden, um eine gute zweite Blüte zu fördern. Man kann auch nur die Blütenstiele entfernen. Die zweite Blüte ist dann etwas geringer, aber es erscheinen doch immer wieder Blätter. Durch ein Teilen der Pflanze alle drei Jahre halten Sie sie schön jung und reich blühend. Obwohl beide Pflanzensorten einen ständig etwas feuchten, durchlässigen Boden bevorzugen, können sie doch auch gut Trockenheit vertragen! Also ideal für den Garten.
     
    Polster-Glockenblume und Frauenmantel im Winter
    Beide Sorten sind laubabwerfende Stauden. Im späten Herbst verfärben sich die Blätter der Polster-Glockenblume. Frauenmantel färbt sich gelb mit manchmal einem roten Rand. Auch das ist ein prächtiger Anblick! Vor dem Winter sterben die oberirdischen Stängel ab. Decken Sie die Pflanzen im Winter mit einer Laubschicht ab. In den meisten Fällen ist das nicht einmal nötig, denn diese Pflanzen sind äußerst robust, solange sie nicht mit den Füßen im Wasser stehen.

    Geben Sie im frühen Frühjahr etwas Gartendünger. Schneiden Sie dann auch alle Blätter ab. Schon bald erscheinen wieder neue Triebe aus dem Boden.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Polster-Glockenblume ist auch bekannt als Hängeglockenblume. Frauenmantel heißt eigentlich Weicher Frauenmantel, aber jeder kennt ihn unter dem Namen, der für alle Mitglieder der Gattung Alchemilla gilt: Frauenmantel.

    Campanula poscharskyana ist ein Mitglied der Glockenblumengewächse (Campanulaceae). Alchemilla mollis gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

    Schmetterlinge und Bienen lieben diese beiden Blumen.

    Beide Sorten haben einen Wurzelstock, der sich etwas ausbreitet.
    Mehr anzeigen