Flair & Flavours® Hortensie 'Cotton Candy' - Strauch

Hydrangea macrophylla 'Cotton Candy'
Flair & Flavours® Hortensie 'Cotton Candy'
Diese ganz besondere gefüllt blühende, zweifarbige Hortensie 'Cotton Candy'® (Hydrangea macrophylla) bringt mit ihren lieblichen rosa-lindgrün gemusterten Blüten eine prächtige Farbenpallette in Ihren Garten. Wenn die Blüten der Hortensie verblüht sind, bleiben sie dekorativ. Auch blüht diese Hortensie am neuen und überjährigen Holz, was das Schneiden stark vereinfacht. Pflanzen Sie diese winterharten Hortensien für das schönste Resultat in die Sonne, aber auch im (Halb-) Schatten macht sie sich gut. Diese Hortensien sind ein Spektakel in Ihrem Garten!
Wir liefern Ihnen Sträucher mit 3-5 Zweigen.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Diese Hortensien wachsen am besten in der Gartenerde. Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen der Hydrangea macrophylla gut feucht ist. Stellen Sie die Sträucher vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Machen Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Stellen Sie die Wurzelballen der Hortensien in die richtige Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite der Wurzelballen muss etwas unter der Erdoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Hydrangea macrophylla wächst gut in nicht zu trockenem humusreichem Boden. Verbessern Sie Ihre Gartenerde, indem Sie Kompost und Gartentorf daruntermischen. Geben Sie dem Strauch einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Übrigens können diese Hortensien auch prima in einen geräumigen Topf auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon gepflanzt werden! Sorgen Sie dann jedoch dafür, dass das Wasser gut ablaufen kann.
     
    Bauernhortensien im Garten
     
    Diese prächtigen Hortensien eignen sich für jeden Garten. Die großen Blüten kommen sehr gut in Gruppen oder als Randbepflanzung zur Geltung. Füllen Sie zum Beispiel ein mit Buchsbaumhecken eingefasstes Blumenbeet mit diesen Hortensien. Auch als Gruppe im Beet, oder in Kombination mit anderen Bauernhortensien zusammen gepflanzt sind sie sehr schön.
    Feuchter Boden
    Hydrangea macrophylla wächst am besten in ziemlich feuchtem, humusreichem Boden. Verbessern Sie Ihre Gartenerde, indem Sie Kompost darunter mischen.
    Ein Platz im Schatten oder Halbschatten ist prima. Volle Sonne ist auch möglich, solange der Boden nicht zu trocken ist. Feuchter Boden in einem Topf ist gut, aber das Wasser muss gut abfließen können. Von zu viel Wasser geht die Hortensie ein.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Ihren Hortensien in trockenen Zeiten zusätzlich Wasser, denn trockenen Boden mögen diese Sträucher nicht. Geben Sie jedes Jahr im Winter oder im frühen Frühjahr eine Mulchlage aus Kompost und Gartendünger.
    Hydrangea macrophylla blüht auf mehrjährigen Zweigen. Schneiden ist eigentlich nicht notwendig. Wenn Sie dennoch schneiden möchten, können Sie das auf verschiedene Weisen tun:
    1. Schneiden Sie im Winter alle Zweige auf 20 cm über dem Boden.
    2. Och schneiden Sie gleich nach der Blüte. Auf diese Weise können sogar in demselben Jahr noch Zweige gebildet werden, auf denen der Strauch im nächsten Jahr blühen kann.
    3. Oder Sie können den Strauch verjüngen, indem Sie 2 oder 3 Jahre nacheinander jeweils einen Teil der ältesten Zweige abschneiden.
    Schneiden Sie tote Zweige immer ganz ab. Verblühte Blüten können Sie im Winter vorsichtig abschneiden, aber lassen Sie dabei die oberste Knospe am Zweig. Die Bauernhortensien sind winterhart!
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die kugelförmigen Blüten geginnen grünlich zu blühen, färben sich dann in ihre eigene Farbe (weiß, blau oder rot) und färben sich am Ende des Sommers wieder grün. Bis in den Winter hinein sind diese verblühten Blüten noch prächtig, vor allem mit einer Lage Reif. Hydrangea macrophylla wird auch Bauernhortensie genannt. Die Blütenfarbe wird von dem Säuregrad des Bodens bestimmt. Sie können die verblühten Blütendolen noch schön in Trockenbuketts oder z.B. in Herbstkränzen an der Haustür verwenden!
    Innerhalb der Hydrangea macrophylla kommen 2 Sorten von Blütenständen vor:
    1. Kugelförmige Dolden mit überwiegend männlichen flachen Blüten
    2. Männliche Blüten an der Außenseite und weibliche Blüten im Zentrum.
    Diese Hydrangea macrophylla Sorten haben einen kugelförmigen Blütenstand.
    Blütenfarbe
    Bei einer blauen Hortensie ist die Farbe Blau abhängig von dem Säuregrad (pH 5) des Bodens (saure Sandböden). Der Boden kann durch Hinzufügen von Kalialaun oder Aluminiumsulfat angesäuert werden. Wenn der Boden weniger sauer ist (basische, lehmhaltige Böden) sehen wir rosa oder rote Blüten. Bei einer weißen Hortensie ist die weiße Farbe nicht abhängig vom Säuregrad.
    Der Name kommt aus dem Griechischen. 'Hydrangea': besteht aus 'Hydro' (Wasser) und 'aggos' (Topf), die auf die Form der Früchte deutet (Wasserkrugförmig). 'macrophylla': bedeutet großes Blatt und deutet auf die Größe der Blätter.
    Mehr anzeigen