Farn Microsorum diversifolium - Pflanze

Microsorum diversifolium 
Farn Microsorum diversifolium

Ein schöner Känguru-Farn für das Wohnzimmer, der auch noch die Luft verbessert!

Die glänzenden Blätter dieses Känguru-Farns (Microsorum diversifolium) sind prächtig. Der dekorative Farn verbreitet sich horizontal durch Oberflächenwurzeln (Rhizome). Dadurch kann der Farn über Zweige und Steine wachsen. Dies gibt dem Farn eine fantastische Ausstrahlung! Geben Sie dem Farn einen hellen Standort in Ihrem Wohnzimmer, aber nicht in die volle Sonne.  
 
Farne sorgen für saubere Luft!
In Ihrem Haus werden signifikante Mengen schädlicher Gasteilchen (siehe bei Besonderheiten) von den Blättern dieser Pflanze aufgenommen und als Sauerstoff wieder abgegeben! Das Klima im Haus wird für alle besser durch den Einsatz dieser Pflanzen! Diese luftreinigenden Pflanzen eignen sich für Häuser, Schulen und Büros. Gönnen Sie sich gereinigte Luft und eine verbesserte Luftfeuchtigkeit, die diese schöne Pflanze abgibt.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.
  • Pflanzung
  • Der Känguru-Farn (Microsorum diversifolium) wird in einem Standard-Anzuchttopf geliefert. Sie können die Pflanze in einen größeren Topf umpflanzen. Nehmen Sie dann humusreiche Blumenerde. Oder stellen Sie den Farn in einen schönen Übertopf. Wenn nicht, ist ein Pflanzenuntersetzer recht praktisch. Das Gießwasser kann dann noch etwas auf dem Untersetzer stehen bleiben. Geben ihm nur neues Wasser, wenn es absorbiert oder verdunstet ist. Vor dem nächsten Gießen sollte der Untersetzer erst trocken sein. Halten Sie die Blumenerde feucht.

    Stellen Sie Microsorum diversifolium an einen warmen Platz, an dem kein direktes Sonnenlicht auf die Pflanze fällt und vorzugsweise nie bei unter 10 °C. Im Wohnzimmer ist die optimale Temperatur (22-25 °C). Der Farn kann auch gut in kühlerer Umgebung stehen. Dort braucht er dann aber weniger Wasser.  
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Der tropische Känguru-Farn (Microsorum diversifolium) ist eine echte Regenwaldpflanze und mag keine direkte Sonne! Dieser Farn bevorzugt etwas feuchte Luft, verträgt aber auch trockenere Luft. Lassen Sie die Blumenerde aber nicht austrocknen und geben mindestens einmal pro Woche Wasser auf die Blumenerde. Gießen Sie nicht auf die Blätter.
     
    Dieser Farn wächst am besten, wenn man ihm alle drei Wochen Zimmerpflanzendünger für Grünpflanzen gibt.
     
    Im Winter kann der Farn etwas trockener gehalten werden. Geben Sie erst im Frühjahr wieder Wasser mit Zimmerpflanzendünger.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Der Känguru-Farn (Microsorum diversifolium) ist eine Regenwaldpflanze der gemäßigten Regionen Australiens sowie Tasmaniens und Neuseelands. Diese Farne verbreiten sich horizontal durch Rhizome. Das sind Luftwurzeln. Die Pflanze wächst dort sogar auf Ästen und Felsen in feuchter Umgebung (epiphytisch).
     
    Microsorum diversifolium gehört zur Familie der Tüpfelfarngewächse (Polypodiaceae).
     
    Mehr anzeigen