Eukalyptus - Bäume

Eucalyptus gunnii 
Eukalyptus

Eukalyptuszweige sind auch schön in einem Bukett!

Ursprünglich ein australischer Baum, der jetzt auch in europäischen Ziergärten angetroffen wird. Das Blatt hat eine schöne silberblaulartige Farbe und duftet herrlich aromatisch. Ein besonders schneller Wachser, bis zu einem halben Meter pro Jahr. Eucalyptus benötigt einen sonnigen Platz. Bedingt winterhart.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
  • Pflanzung
  • Sorgen Sie dafür, dass der Ballen des Eucalyptus gunnii gut feucht ist. Stellen Sie den Baum vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Ballen des Eukalyptus in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich viel Wasser. Der Eukalyptus wächst gut in fruchtbarem, nicht zu trockenem Boden. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie sie mit Kompost mischen. Geben Sie dem Eukalyptus einen geschützten Platz in der vollen Sonne.
    Eukalyptus im Garten
    Die fast runden, graugrünen Blätter des Eukalyptus sind das ganze Jahr über schön. Darum ist dieser exotische Baum solitär gepflanzt eine Pracht. Wenn Sie die unteren Zweige des Eukalyptus abschneiden, züchten Sie ihn als Baum. So kommt der Stamm gut zur Geltung. Oder Sie halten den  Eukalyptus durch das Schneiden kompakt, sodass er zum Strauch wächst. Eucalyptus gunnii kann auch sehr gut als Kübelpflanze gehalten werden.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Eucalyptus gunnii in den ersten Monaten nach dem Pflanzen regelmäßig Wasser. Sie müssen den Eukalyptus nicht unbedingt schneiden. Um die Bildung schöner junger Blätter anzuregen, können Sie ihn im Frühjahr jedoch leicht schneiden. Entfernen Sie die unteren Zweige, damit die Krone etwas höher auf den Stamm kommt. Durch regelmäßiges Schneiden kann man den Eukalyptus auch als Strauch züchten. Schützen Sie ihn bei strengem Frost (kälter als -10 °C) mit einer Rohrmatte oder Luftpolsterfolie.
    Eukalyptus in Blüte
    In den warmen Gebieten von Südeuropa kann der Eukalyptus jedes Jahr blühen, wenn er einige Jahre alt ist. Auch ohne Blüten ist dieser Baum oder Strauch jedoch besonders dekorativ! Um Blüten an diesem Baum zu erhalten, ist es empfehlenswert, ihn nicht zu schneiden und als Baum wachsen zu lassen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Der wintergrüne Eucalyptus gunnii kommt ursprünglich aus Australien. Die glatte Rinde ist grau und sehr auffallend. Die aromatischen Blätter sind auch prächtig in einem Blumengebinde. Sie können einige Blätter in eine Schale legen und mit kochendem Wasser übergießen, um den herrlichen Duft zu riechen. Der Eukalyptusduft vertreibt Mücken. Blüten bildet der Baum nur in den warmen Klimazonen von Südeuropa. Aus den Blättern wird das bekannte Eukalyptusöl gewonnen. Eucalyptus gunnii wird auch Mostgummi-Eukalyptus genannt.
     
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Eucalyptus gunnii 
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 5 Jahre Garantie
    Farbe Silber, Blau
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume ja
    Wuchshöhe100 cm
    Mehr anzeigen