Elfenblume - Pflanze

Epimedium x rubrum 
Elfenblume
Die Kombination der attraktiven Blätter (rot getönt) und der besonders geformten Blüten ist eine Augeweide! Die Elfenblume eignet sich auch sehr gut für einen nicht so sonnigen Platz. Als Unterwuchs für Bäume ist diese Pflanze zum Beispiel hervorragend zu verwenden. Eine besondere Bereicherung für den Garten und für einen Blumenkasten.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit / Erntezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blütezeit
  • Pflanzung
  • Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen Epimedium x rubrum vor dem Pflanzen gut feucht ist. Stellen Sie die Pflanze wenn nötig erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch von 30 x 30 x 30 cm und lockern Sie die Erde gut auf. Der Pflanzabstand ist 25 cm. Stellen Sie den Wurzelballen von Epimedium x rubrum in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens sollte etwas unter der Erdoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzlosch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Elfenblume wächst prima in gut durchlässigem und fruchtbarem Boden. Geben Sie der Pflanze einen Platz im Halbschatten oder sogar im Schatten! In Gruppen gepflanzt kommen diese Pflanzen am besten zur Geltung!
    Epimedium x rubrum im Beet
    Die üppig blühende Epimedium x rubrum ist eine sehr beliebte Beetpflanze, wenn das Beet nicht in der vollen Sonne ist. Pflanzen Sie die Elfenblume vorne in das Beet. Die Blüten erscheinen früh, von April bis in den Juni hinein. Die charmanten fuchsiafarbenen und weißen Blüten können fantastisch mit anderen Beetpflanzen kombiniert werden. Pflanzen Sie Epimedium x rubrum neben anderen frühen Blühern, wie zum Beilspiel Tränendes Herz (Dicentra spectabilis) und Leberblümchen (Hepatica nobilis gemischt).
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Ihrem Epimedium x rubrum regelmäßig Wasser, denn der Wurzelballen darf nicht austrocknen. Wenn Sie die verblühten Blüten der Elfenblume regelmäßig abschneiden, fördern Sie eine zweite Blüte. Für eine zusätzliche reiche Blüte empfiehlt Bakker, im Sommer regelmäßig Pflanzendünger in das Gießwasser zu geben. Schützen Sie Epimedium x rubrum mit einer Lage Laub oder Stroh vor strengem Frost.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Epimedium x rubrum ist eine schöne Staude (sie ist gut winterhart) und kann sich zu einem Bodendecker ausbreiten. Die Blüten sind sehr zart und erscheinen von April bis in den Juni. Diese Pflanzen mögen jedoch keinen nassen Boden.
    Epimedium gehört zur Familie der Berberitzengewächse (Berberidaceae).
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Epimedium x rubrum 
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 5 Jahre Garantie
    Farbe Rot, Weiß
    Standort halber Schatten ,  voller Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit April - Juni
    Wuchshöhe25 cm
    Mehr anzeigen