Dornlose Stachelbeere 'Captivator' - Strauch

Ribes uva-crispa 'Captivator'
Dornlose Stachelbeere 'Captivator'
Der Stachelbeerenstrauch (Ribes uva-crispa 'Captivator) bildet herrlich süße und frische Früchte, die meistens nicht im Obst- und Gemüseladen erhältlich sind. Daher ist es fantastisch, sie selbst zu züchten! Besonders, wenn man weiß, dass diese Sorte so gut wie dornlose Zweige hat! Ribes uva-crispa ‘Captivator hat rotlila Beeren und ist eine echte Empfehlung.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen der Ribes uva-crispa ‘Captivator vor dem Pflanzen gut feucht ist. Stellen Sie den Strauch erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Machen Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut. Stellen Sie den Wurzelballen der Stachelbeere in die richtige Tiefe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballen muss dabei etwas unter der Erdoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Stachelbeere wächst optimal in gut durchlässigem, fruchtbarem Boden. Geben Sie dem Strauch einen Platz in der vollen Sonne.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Ribes uva-crispa ‘Captivator ist ein einfach zu züchtender Strauch, der viele Früchte tragen wird. Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Zu nasser Boden wird jedoch nicht gut vertragen, vor allem im Winter. Düngen Sie mäßig im frühen Frühjahr. Die Früchte sind, abhängig vom Wetter, ab Ende Juni reif.
    Stachelbeere schneiden
    Schneiden Sie im Ersten Jahr nach Anpflanzung im Februar alle Triebe der Stachelbeere bis auf 1/4 zurück. Im Jahr 6-8 Zweige stehen lassen und um 1/4 einkürzen. Danach jedes Jahr die neuen Zweige um 1/3 einkürzen und alte Zweige regelmäßig ganz entfernen. Es ist auch möglich die Zweige in Fächerform an einer Mauer oder einem Sichtschutz zu führen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Ribes uva-crispa ‘Captivator ist ein starker Strauch mit nahezu dornlosen Zweigen. Die Früchte der Stachelbeere haben eine lilarote Schale. Die Schale der Stachelbeere wird meist nicht gegessen, sondern nur das herrlich frischsüße Fruchtfleisch. In Marmelade uns Kompott kann die Schale jedoch mitverarbeitet werden. Auch geeignet für einen kleinen Garten.
    Diese Sorte ist in hohem Maße resistent gegen den amerikanischen Stachelbeerenmehltau.
    Mehr anzeigen