Dahlie 'Aspen' - Knolle

Dahlia 'Aspen'
Dahlie 'Aspen'

Den ganzen Sommer lang ein Fest!

Die Dahlie 'Aspen' eignet sich hervorragend für die Terrasse und für das Beet. Wegen ihrer niedrigen kompakten Wuchsweise und den frischen, weißgelben Blüten, sieht die Dahlie 'Aspen in Blumenkübeln prächtig aus. Terrassendahlien schmücken Ihre Terrasse und Ihren Balkon den ganzen Sommer lang bis in den Herbst hinein.
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 7,50

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Im Frühjahr können Sie beginnen, die Dahlienknollen zu pflanzen. Dahlien sind frostempfindlich, achten Sie also auf späten Nachtfrost. Ende April bis Mitte Mai ist eine gute Zeit, Dahlien in die Gartenerde zu pflanzen. Machen Sie ein geräumiges Pflanzloch und füllen Sie dies mit fruchtbarer Erde. Legen Sie die Knollen vorsichtig in das Pflanzloch und bedecken Sie sie mit 3-5 cm Erde. Pflanzen Sie die Knollen der Terrassendahlie 'Aspen' mit einem Abstand von ca. 30 cm. Drücken Sie die Erde vorsichtig an und geben Sie gleich Wasser. Dahlien werden in der vollen Sonne am reichsten blühen.
    Dahlien vorziehen 
    Für eine besonders frühe Blüte Ihrer Dahlien können Sie die Knollen vorziehen. Legen Sie die Dahlienknollen ab April in feuchten Torfmull bei 15-20 ºC. Pflanzen Sie sie in Blumenerde ein, wenn die Triebe erscheinen und gewöhnen sie Anfang Mai an die Außentemperatur. Ab Mitte Mai können Sie die Dahlien draußen ins Beet oder in einen Topf pflanzen.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Wenn Sie Ihre Terrassendahlie 'Aspen' monatlich düngen, wird sie bis zum ersten Nachtfrost durchblühen. Schneiden Sie für eine gute zweite Blüte die verblühten Blüten ab. Sorgen Sie dafür, dass der Boden in trockenen Perioden nicht austrocknet.
    Dahlien überwintern
    Dahlienknollen können ganz einfach überwintert werden. Graben Sie die Pflanzen nach dem ersten Nachtfrost aus. Schneiden Sie alle Dahlienstiele 15 cm über der Knolle ab. Befestigen Sie ein Etikett mit dem Namen der Dahlie an der Knolle. So wissen Sie im nächsten Frühjahr noch, welche Dahlie es ist. Schütteln Sie die Erde von der Knolle und legen Sie die Dahlie in eine Kiste mit Torfmulm oder scharfem Sand. Bewahren Sie die Dahlienknollen in einem frostfreien Raum auf. Im nächsten Jahr können Sie sie wieder pflanzen und die Pflanze wird Sie mit ihren prächtigen Blüten belohnen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Für eine besonders frühe Blüte Ihrer Dahlien, können Sie die Knollen 'vorziehen'. Legen Sie sie ab April bei 15-20 °C in feuchten Torfmulm. Wenn die Triebe erscheinen, können Sie sie in Blumenerde pflanzen. Lassen Sie die Dahlien sich Anfang Mai an die Außentemperatur gewöhnen und pflanzen Sie ab Mitte Mai draußen in die Gartenerde oder in einen Blumentopf.
    Dahlien als Schnittblumen
    Die Terrassendahlie 'Aspen' ist eine hervorragende Schnittblume, die sich in der Vase lange hält. Der beste Zeitpunkt, um Dahlien zu schneiden, ist früh am Tag. Stellen Sie die Stiele gleich in eine große Vase mit lauwarmem Wasser mit Schnittblumennahrung.
    Mehr anzeigen