Chinesische Wisteria 'Blue' - Saat

Wisteria sinensis 'Blue'
Chinesische Wisteria 'Blue'

Besonders schöne duftende Kletterpflanze!

Der Blauregen (Wisteria sinensis) ist eine schnell wachsende Kletterpflanze mit hellgrünen, feingefiederten Blättern. Die ungefähr 25 cm langen, blauvioletten Blüten verbreiten einen herrlichen Duft!


Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Die Saat muss nicht vorbehandelt werden. Sie können die Keimung aber beschleunigen, indem Sie die Saat 24 Stunden in lauwarmem Wasser einweichen lassen.
    Saatmethode
    Sähzeit unter Glas: Oktober - November oder Februar - März.

    Säen unter Glas ist am einfachsten in einem Gewächshaus auf der Fensterbank. Füllen Sie Töpfe mit Saaterde und stecken Sie pro Topf einen Samen in den Boden. Sorgen Sie dafür, dass keine Erde auf dem Samen liegt (Wisteria sinensis ist ein Lichtkeimer), drücken Sie dies vorsichtig an und besprühen Sie die Töpfe vorsichtig mit Wasser. Die Wärme tut das Übrige. Versuchen Sie die Pflanzen abzuhärten, wenn Sie sie nach draußen bringen möchten. Abhärtung erreichen Sie, indem Sie die Pflanzen 5 Tage lang täglich eine Stunde länger draußen in den (Halb-) Schatten stellen. Nach 5 Tagen sind sie daran gewöhnt und können Sie sie auf ihren endgültigen Platz stellen. Pflanzen Sie ab Mitte Mai oder wenn Sie im Herbst gesät haben, im November an eine große Klettermauer oder Pergola. Der beste Ort ist ein sonniger Platz (mindestens 6 Stunden Sonne). Wenn es draußen noch zu kalt ist, können Sie das Wachstum bremsen, indem Sie sie an einen kühleren aber hellen Platz stellen.

    Die Sämlinge sind frostempfindlich, bei drohendem Nachtfrost bitte schützen mit einem Fleecetuch o.ä.

    Die Saat keimt in 7 - 21 Tagen
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Für eine schöne Wuchsweise und reiche Blüte des Chinesischen Blauregen empfiehlt es sich, einige lange Zweige horizontal zu leiten. Zum Beispiel entlang der Mauer oder einer Pergola. Wisteria sinensis ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze. Geben Sie in trockenen Zeiten aber zusätzlich Wasser. Verwöhnen Sie die Pflanze im Winter mit einer Mulchschicht aus Kompost.

    Es ist wichtig, nicht oder nur wenig zu düngen mit phosphatreichem Dünger (z. B. Bakkers Kartoffeldünger)
    Wisteria schneiden
    Wisteria sinensis können Sie zwei Mal im Jahr schneiden. Lassen Sie einige lange horizontal angebundenen Zweige stehen und schneiden Sie im Januar oder Februar alle Seitenzweige bis auf 2-3 Augen (Knospen) zurück. Schneiden Sie nach der Blüte im Juli alle Seitenzweige zurück bis auf 4-5 Blätter. Dann bleibt der Blauregen kompakt und es erscheinen auch im nächsten Jahr wieder reichlich Blüten.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Wisteria sinensis ist eine der schönsten Kletterpflanzen. Die dunkelvioletten kleinen Blüten hängen in langen, zierlichen Trauben. Die schlingenden Zweige des Blauregen besitzen viel Kraft, achten Sie also auf verletzbare Materialien wie Regenrohre. Die Samen des Blauregens sind giftig.
    Mehr anzeigen