Calla weiß - Knolle

Zantedeschia albomaculata 
Calla weiß
Die gefleckte Calla (Zantedeschia albomaculata) kann ganz leicht im Zimmer gezüchtet werden. Pflanzen Sie die Knolle in einen Topf mit guter Erde. Stellen Sie den Aronskelch anschließend ins volle Licht und geben ihr regelmäßig Wasser. Bei der Zantedeschia entwickeln sich erst die Blätter und danach die auffallenden Blüten. Wenn die Gefahr von Nachtfrost gewichen ist, können die Aronskelche nach draußen. Im Herbst müssen sie aber vorm ersten Nachtfrost wieder nach drinnen.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie den Aronskelch in humusreichen, gut  durchlässigen Boden an einem Platz in der vollen Sonne. Sie können den Boden verbessern, indem Sie Kompost untermischen. Setzen Sie die Wurzeln ungefähr 10 cm tief.
    Zantedeschia bevorzugt recht feuchten Boden. Verwenden Sie beim Pflanzen in Blumentöpfen und Blumenkästen immer frische Blumenerde.
    Zantedeschie kombinieren
    In einer Gartenecke mit recht feuchtem Boden ist die Zantedeschia albomaculata schön zu kombinieren mit der Herzlilie (Hosta). Besonders eine Hosta mit blaugrünen Blättern bildet einen schönen Kontrast zu dem weißen Blütenstand des Aronskelchs. Pflanzen Sie doch mal Aronskelche mit verschiedenen Blütenfarben zusammen in einen großen Blumentopf.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie der Zantedeschia albomaculata im Sommer recht viel Wasser, sodass der Boden ständig leicht feucht ist. Für eine reiche Blüte empfiehlt Bakker, dem Gießwasser regelmäßig Dünger zu zu setzen. Setzen Sie bei Aronskelchen im Topf einen Untersetzer unter den Blumentopf und lassen darin in trockenen Zeiten immer etwas Wasser stehen. Geben Sie dem Aronskelch, wenn er verblüht ist, keinen Dünger mehr.
    Zantedeschie überwintern lassen
    Der Aronskelch ist nicht frostbeständig. Darum empfiehlt es sich, die Pflanzen im Topf zu züchten und sie dann frostfrei überwintern zu lassen. Halten Sie die Blumenerde im Winter eher trocken aber lassen den Wurzelballen nicht vertrocknen. Geben Sie im frühen Frühjahr mehr Wasser und setzen die Zantedeschia albomaculata in im Frühjahr wieder nach draußen. Stellen Sie die Pflanze bei (Nacht-) Frost zeitweise nach drinnen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Wussten Sie schon, dass der Blütenstand des Aronskelchs zum größten Teil aus einem Deckblatt besteht? Die vasenförmige weiße 'Blüte' ist also eigentlich
    gar keine Blüte. Die echten Blüten sind winzig klein und sitzen auf einem kleinen, hell gelben Blütenkolben. Dieser Blütenkolben wird ist beinahe ganz umgeben von dem schmückenden Deckblatt. Da dieses Deckblatt sehr lange schön bleibt, ist die Zantedeschia albomaculata sehr beliebt als Schnittblume. Möchten Sie die Zantedeschia im Garten pflücken als Schnittblume? Ziehen Sie
    dazu vorsichtig den ganzen Blütenstängel aus der Pflanze. Auch die pfeilförmigen, oft getüpfelten Blätter können Sie für Blumensträuße nehmen. Die Zantedeschia wird auch Calla Lilie genannt.
    Die Zantedeschia gehört zu der Pflanzengattung der Aronstabgwächse (Araceae).
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Zantedeschia albomaculata 
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Weiß
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit Juli - September
    Wuchshöhe50 - 60 cm
    Umfang Blumenzwiebel14 cm
    Mehr anzeigen