Brasilianisches Tausendblatt - Pflanze

Myriophyllum brasiliense 
Brasilianisches Tausendblatt
Frischgrüne nadelförmige Blätter. Indem Sie die Spitzen wieder zurücksetzen können Sie endlos nachzüchten. Um Ihr Teichwasser klar und rein zu halten, sind Sauerstoffpflanzen ein Muss. Sie wachsen unter Wasser und nehmen Nährstoffe aus dem Wasser auf, wodurch das Wasser klar wird und bleibt.
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 5,95

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Die Teichpflanze Myriophyllum brasiliense können Sie am Teichboden verwurzeln lassen oder in einen Teichkorb pflanzen. Kleiden Sie den Korb mit einem Juteltuch aus und füllen ihn mit spezieller Teicherde. Setzen Sie das Brasilianisches Tausendblatt in den Korb und füllen ihn mit Erde. Decken Sie alles mit der übrigen Jute ab und streuen eine Schicht Kiesel darüber. Stellen Sie den Korb etwa 20-50 cm tief in den Teich. Stellen Sie den Korb bei Bedarf auf einen Stapel Steine. Stellen Sie diese Teichpflanze in die volle Sonne. Die beste Pflanzzeit ist Mai-Juni.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Das Brasilianisches Tausendblatt ist eine robuste und pflegeleichte Teichpflanze. Schneiden Sie abgestorbenes Laub im Herbst ab und entfernen es aus dem Teich. Wenn die Pflanze zu groß wird, können Sie Myriophyllum brasiliense im Mai aus dem Teich nehmen. Teilen Sie die Pflanze und setzen nur einen Teil zurück.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die feinen Blätter des Brasilianisches Tausendblatts bieten einen guten Unterschlupf für Fische. Diese Teichpflanze wird auch Papageienfeder bezeichnet. Diese Wasserpflanze stammt aus dem bekannten Strom Amazonas.
    Mehr anzeigen