Bougainvillea Duo - Pflanze

Bougainvillea sp. 
Bougainvillea Duo
Diese Bougainvillen sind hübsche Kübelpflanzen für auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon! Wenn Sie diese Pflanzen nebeneinander setzen, wachsen sie gänzlich durcheinander, sodass Sie einen prächtigen gemischten Strauß bekommen. Ein malerisch schöner Anblick! Wir kennen diese Blumen natürlich von Ferien in Südeuropa her, wo die Bougainvillea immer so schön auffällt mit ihren prächtigen Farben. Die Besonderheit dieser wunderschönen Kübelpflanze ist, dass nicht die Blüten selbst sonder die sogenannten Deckblätter um den Blüten herum der Bougainvillea Farbe und glänzendes Aussehen geben. Lassen Sie diese Pflanzen aber frostfrei überwintern.

Geliefert werden 2 Pflanzen, eine in Violett, eine in Gelb, jede in einem Anzuchttopf. Lieferhöhe 30-40 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Für einen gemischten Strauß pflanzen Sie beide Sorten in einen Topf. Sie können Sie natürlich auch einzeln eintopfen.

    Diese Bougainvillen sind prächtige Kübelpflanzen, die ausgezeichnet in einem geräumigen Blumentopf oder Pflanzkasten gedeihen und blühen. Verwenden Sie einen großen Blumentopf mit Löchern im Boden. Kleiden Sie einen porösen Topf an der Innenseite mit Plastikfolie aus oder verwenden einen Kunststoff-Innentopf. Damit verhindern Sie die Verdunstung und der Topfballen der Bougainvillea trocknet nicht so schnell aus. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie fruchtbare Blumenerde in den Blumentopf und stellen den Ballen der Bougainvillea in die richtige Höhe. Füllen Sie den Topf weiter mit Erde und drücken sie fest. Geben Sie Ihrer Bougainvillea sofort nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Stellen Sie den Topf an einen geschützten Platz in der vollen Sonne.

    Die geschmeidigen Zweige der Bougainvillea brauchen Halt, stellen Sie daher eine Kletterhilfe in den Topf. Flechten Sie die Zweige in das Gerüst oder binden sie an.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Der Wurzelballen von Bougainvillea sp. muss immer ziemlich feucht bleiben. Das Gießwasser muss aber gut abfließen können. Mischen Sie ab dem Frühjahr bis einschließlich August regelmäßig Pflanzendünger in das Gießwasser. Besprühen Sie die ganze Pflanze in warmen, trockenen Perioden mit dem Pflanzensprüher. Schneiden Sie jährlich nach der Blüte Seitentriebe bis auf 3 Blätter zurück.
    Bougainvillea überwintern
    Bougainvillea sp. ist nicht winterhart aber Sie können diese Kübelpflanze gut überwintern lassen. Stellen Sie den Blumentopf vor dem ersten Nachtfrost in einen kühlen und hellen Raum (5-10 °C). Geben Sie wenig Wasser aber lassen den Wurzelballen nicht vertrocknen, Stellen Sie die Bougainvillea im frühen Frühjahr wärmer ( 16-20 °C) und geben ihr etwas mehr Wasser. Topfen Sie Ihre Bougainvillea wenn nötig um in einen geräumigeren Topf und verwenden dabei immer frische Blumenerde. Gießen Sie noch nicht zu viel. Schließlich kann die Bougainvillea wieder nach draußen, um Ihrer Terrasse eine tropische Ausstrahlung zu verleihen. Geben Sie wieder reichlich Wasser und Dünger. Passen Sie aber auf bei spätem Nachtfrost.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die kletternde Bougainvillea sp. ist eine der bekanntesten subtropischen Kletterpflanzen. Sie haben diese üppig blühende Kübelpflanze vielleicht schon einmal in den Mittelmeerländern gesehen. Die farbenfrohen Blüten der Bougainvillea bestehen eigentlich aus Deckblättern. Die echten Blüten sind weiß und sind, wenn Sie genau hinsehen, zwischen den farbenfrohen Deckblättern.

     
    Mehr anzeigen