Bellis - Pflanze

Bellis perennis 
Bellis
Hübsche Gänseblümchen-Mischung mit pomponförmigen Blüten. Die sehr gut gefüllten Blüten der Gänseblümchen erscheinen den ganzen Frühling lang bis im Sommer. An diesen unkomplizierten Pflanzen haben Sie jahrelang Freude!
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Bellis perennis Hybriden wachsen und blühen sehr gut an einem sonnigen Platz. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern den Boden gut auf. Setzen Sie den Ballen der Gänseblümchen in der richtigen Tiefe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte eben etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken sie kräftig an. Geben Sie den Gänseblümchen nach dem Pflanzen gleich Wasser. Das Wasser muss immer gut ablaufen können, vor allem im Winter. Mischen Sie schwere Erde mit etwas grobem Sand, ehe Sie pflanzen. Dann läuft das Regenwasser besser ab. Das Gänseblümchen hat gern etwas Kalk im Boden.
    Gänseblümchen sind vielseitig zu kombinieren in Beeten und Pflanzkästen
    Die Bellis perennis Hybride ist eine ausgezeichnete Beetpflanze. Die gefüllten pomponförmigen Blüten erscheinen den ganzen Frühling lang bis im Sommer.  Kombinieren Sie die Gänseblümchen mal in Rabatten und Beeten mit Glamini 'Christopher' und Lavendel. Eine prächtige Kombination! Das Gänseblümchen ist auch prächtig in Blumentöpfen und Pflanzkästen. Die Pflanze passt außerdem gut zu Nelken (Dianthus caryophyllus) und Hängelobelien. Auch der Steingarten ist ein sehr geeigneter Platz für  Bellis perennis Hybriden.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Gänseblümchen sind unkomplizierte Blüher, die geringe Ansprüche stellen. Sie können jahrelang am selben Platz stehen bleiben. Indem Sie die verblühten Blüten regelmäßig abschneiden, fördern Sie die Wiederblüte. Für eine besonders reiche Blüte der Gänseblümchen im Topf empfiehlt Bakker, regelmäßig Dünger ins Gießwasser zu geben.
    Gänseblümchen im Winter
    Die Pflanzen von Bellis perennis Hybriden sterben vor dem Winter oberirdisch ab.

    Nur Pflanzen im Topf sind etwas empfindlich gegen Frost. Stellen Sie die Töpfe an einen geschützten und frostfreien Platz. Lassen Sie die Blumenerde nicht ganz vertrocknen. Stellen Sie sie nach dem Winter schnell wieder nach draußen und schon bald kommen wieder neue Triebe dieser Staude aus dem Boden.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Wilde Gänseblümchen können Sie im Sommer bewundern als einheimische Wildpflanze an Seitenstreifen von Straßen und in Blumenwiesen.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Bellis perennis 
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 5 Jahre Garantie
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit April - Juli
    Wuchshöhe10 - 20 cm
    Pflanzabstand20 - 30 cm
    Mehr anzeigen