Bambuspalme - Pflanze

Chamaedorea seifrizii 
Bambuspalme

Pflegeleicht!

Dies ist eine prächtige Palme, deren Stamm einem Bambus ähnelt. Diese pflegeleichte Palme versetzt Sie gleich in eine tropische Atmosphäre! Ursprünglich kommt diese Chamaedorea seifrizii vor in Mittelamerika und dem tropischen Südamerika. In den übrigen gemäßigten Weltregionen ist die Bambuspalme mit ihren gefiederten Blättern eine beliebte Zimmerpflanze, auch für Büroräume. Geben Sie Chamaedorea seifrizii  einen auffallenden Platz im Halbschatten ohne heiße Mittagssonne.

Lieferhöhe ca. 150 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Bei der Ankunft dieser Pflanze haben Sie einige Optionen:
    • Bedecken Sie den Boden eines schönen Topfes mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Am besten ist ein Topf mit Löchern auf einem Untersetzer. Stellen Sie die Bambuspalme mit dem Anzuchttopf da hinein und geben Sie gleich Wasser.
    • Die Pflanze kann auch ohne Anzuchttopf in einen schönen Topf gepflanzt werden. Am besten ist ein Topf mit Löchern auf einem Untersetzer. Legen Sie dazu Tonscherben oder eine Schicht Hydrokörner in den Topf und geben frische Blumenerde in den Topf und setzen den Ballen von Chamaedorea seifrizii in die richtige Höhe. Füllen Sie den Blumentopf weiter mit Erde und drücken sie fest an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser.
    • Sie können diese Zimmerpflanze auch im Anzuchttopf lassen und diesen dann auf einen Untersetzer stellen. Geben Sie gleich Wasser. Lassen Sie das Wasser nie länger als einen Tag auf dem Untersetzer stehen.
    • Stellen Sie den Topf an einen hellen Platz im Wohnzimmer. Morgen- oder Abendsonne verträgt die Pflanze, aber der direkten Mittagssonne sollte man sie nicht aussetzen. Durch die Sonne verfärben sich der Stamm und die Blattstiele goldgelb. Lassen Sie die Palme auf keinen Fall trocken stehen. Verwenden Sie zum Umtopfen/Pflanzen spezielle Palmenerde oder Blumenerde mit einem Schäufelchen Lehm und einem Schäufelchen grobem Sand vermischt.
    Der beste Platz für Ihre große Zimmerpflanze
    Der optimale Platz für Ihre Pflanze ist:
    1. Ein Platz mit viel Licht, der aber recht gut geschützt ist vor zu grellem Sonnenlicht der Mittagssonne. Die Morgen- oder Abendsonne ist gar kein Problem, sogar im Gegenteil! Meist ist der ideale Platz bis zu 3 Meter vom Fenster entfernt. Diese Pflanze kann aber auch gut Schatten vertragen und bis zu 6 Meter weit vom Fenster weg stehen.
    2. Ein warmer Platz, zwischen 18 und 23°C. Fußbodenheizung ist optimal. Ein Platz über oder neben einem Heizkörper ist nicht empfehlenswert. Durch den warmen Luftstrom Ihrer Heizung vertrocknet die Pflanze schneller und können sich eher braune Blattränder bilden.
    3. Ein Platz mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit (60 – 70 %). Sie können eventuell die Blätter besprühen, um die Luftfeuchtigkeit etwas zu erhöhen. Manchmal empfiehlt es sich, das mehrmals am Tag zu tun.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Ihrer Bambuspalme (Chamaedorea seifrizii) regelmäßig Wasser (im Sommer zweimal pro Woche, im Winter einmal pro Woche) und halten Sie den Topfballen immer feucht. Geben Sie während des Wachstums regelmäßig Pflanzendünger ins Gießwasser (einmal alle 2 Wochen, Dünger für grüne Zimmerpflanzen ).

    Die Bambuspalme mag feuchte Luft, vor allem die trockene Luft der Zentralheizung im Winter verträgt sie nicht gut. Besprühen Sie die Blätter regelmäßig mit abgekochtem Wasser oder Regenwasser.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Chamaedorea seifrizii gehört zur Familie der Palmengewächse (Arecaceae). Ursprünglich kommt diese Pflanze in den tropischen Regenwäldern Mittel- und Südamerikas vor. Dort bilden Sie die Unterschicht der Urwälder.

    Die frisch-grünen Blätter sind schön federförmig. Von Natur aus wachsen sie in Gruppen durch Ausläufer, die dicht beieinander neue Triebe bilden.
    Mehr anzeigen