Amaryllis 'Red Lion' - Blumenzwiebeln

Hippeastrum 'Red Lion'
Amaryllis 'Red Lion'

Eine prächtige Amaryllis in Geschenkpackung!

Amaryllis 'Red Lion' (Hippeastrum) ist ein echter Klassiker! Sie ist eine der beliebtesten Amaryllen zu Weihnachten. Aus jedem Stiel, der aus der Knolle wächst, kommen etwa 3 bis 4 wunderschöne Blüten. 'Red Lion' ist ein ideales Geschenk! Um dieses Geschenk zu vervollkommnen, wird diese Blumenzwiebel in einem Anzuchttopf (Ø 13 cm) eingetopft und in einer bezaubernden farbenfrohen Geschenkpackung geliefert.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
  • Pflanzung
  • Hippeastrum ist eine Blumenzwiebel, die drinnen ganz leicht zum Blühen kommt. Verwenden Sie einen stabilen Topf. Legen Sie unten in den Topf eine Schicht Tonscherben oder Hydrokörner. Pflanzen Sie die große Zwiebel in einen Topf mit frischer Blumenerde. Ungefähr ein Drittel der Zwiebel darf aus dem Boden herausragen. Stellen Sie die Zwiebel der Hippeastrum gleich ins volle Licht an einem warmen Platz. Geben Sie gleich Wasser, aber vermeiden Sie es, auf die Zwiebel zu gießen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Am Anfang brauchen Sie nur wenig zu gießen, aber wenn Sie sehen, dass die Zwiebel beginnt zu wachsen, können Sie etwas mehr gießen. Geben Sie nun auch regelmäßig Pflanzendünger ins Gießwasser. Stellen Sie die Pflanze während der Blüte etwas kühler, dann bleibt sie noch länger schön. Schneiden Sie nach der Blüte die Blumenstängel ganz ab.
     
    Wussten Sie schon, dass diese prächtige Amaryllis an einem geschützten Platz auch im Gartenboden wunderschön zur Geltung kommt? Holen Sie die Zwiebel aber rechtzeitig vor dem Frost wieder nach drinnen, denn die Zwiebel ist nicht winterhart.
    Hippeastrum erhalten
    Geben Sie Ihrer Hippeastrum auch nach der Blüte weiterhin Wasser und Pflanzendünger. Dann kann die Pflanze viele Nährstoffe in der Zwiebel speichern. Sie können den Topf einfach nach draußen stellen und regelmäßig Wasser und Dünger geben. Gießen Sie ab September nicht mehr, die Blätter können nun absterben. Lagern Sie die Zwiebel nun an einem dunklen, kühlen Ort. Im Dezember können Sie die Zwiebel erneut eintopfen und wieder zum Wachsen bringen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Tatsächlich entstammt der Name Amaryllis einem Fehler des schwedischen Botanikers Linnaeus. Wahrscheinlich, weil die Blütenknospen den Ohren eines Pferdes ähneln. Der Botaniker Herbert entdeckte 1800, dass die Blumenzwiebel nicht zu den Amaryllis-Arten gehörte. Deshalb hat er den neuen Artnamen Hippaestrum entwickelt. Dieser Name steht für „Stern des Ritters“, wie es auf Griechisch heißt. Dennoch wird die Blumenzwiebel weiterhin Amaryllis genannt. 
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Hippeastrum  'Red Lion'
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Rot
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume ja
    Umfang Blumenzwiebel24 - 26 cm
    Mehr anzeigen