Allium ‘Graceful’ - Blumenzwiebeln

Allium amplectens ‘Graceful’
Allium ‘Graceful’

Ein besonders graziöser amerikanischer Zierlauch!

Allium amplectens 'Graceful' ist ein besonders zierlicher Zierlauch, wie auch schon der Name angibt. Die 6-blättrigen Blüten haben lila Spitzen an den Blütenblättern, was für einen spielerischen und frischen Effekt sorgt. Es ist daher eine hübsche Blume mit einer besonders schicken Ausstrahlung! Allium amplectens 'Graceful' ist sehr hübsch in einem schönem Blumentopf, aber ganz sicher auch, um ihn verwildern zu lassen. Bestellen Sie diesen schönen Schmalblättrigen Zierlauch jetzt!
Mehr anzeigen
1. Hälfte September
Mehr Informationen
€ 9,95

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln des Allium amplectens 'Graceful' so schnell wie möglich nach Erhalt in die Gartenerde oder in einen Blumentopf. Solange die Zwiebeln nicht eingepflanzt wurden, müssen sie frostfrei aufbewahrt werden. Auch in Töpfen und Kübeln sind sie meist nicht gegen strengen Frost beständig. Pflanzen Sie die Zwiebeln in ein Pflanzloch, das dreimal so tief ist wie die Höhe der Zwiebel. Eine Zwiebel mit einer Höhe von 2 cm sollte also in ein 6 cm tiefes Pflanzloch gesetzt werden.
    Der Pflanzabstand zwischen den Allium amplectens 'Graceful' ist ungefähr 4 cm. Lockern Sie die Erde gut auf und pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch wieder. Machen Sie für größere Oberflächen ein größeres Pflanzloch und setzen Sie einige Zwiebeln hinein. Allium amplectens wächst am besten in nährstoffreichem Boden an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Allium amplectens im Garten
    Das zierliche Allium amplectens 'Graceful' kommt in größeren Gruppen am schönsten zur Geltung. Je mehr Blumenzwiebeln Sie pflanzen, desto größer wird der Effekt, den die Blüten geben. Pflanzen Sie das Allium in Gruppen von mindestens 12 Zwiebeln oder verteilen Sie 24 oder mehr Blumenzwiebeln gleichmäßig im Beet. Der Steingarten oder der Beetrand sind auch prima Plätze für das Allium. Kombinieren Sie diesen Zierlauch zum Beispiel mit Brodiaea 'Rudy' und Allium caeruleum.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Zwiebeln des Allium amplectens 'Graceful' können jahrelang an demselben Platz stehen bleiben. Sie eignen sich sehr gut zur Verwilderung. Entfernen Sie nach der Blüte die verblühten Blütenstängel. So geht alle Energie in die Zwiebel. Schneiden Sie außerdem die Blätter des Allium amplectens erst ab, wenn sie gelb geworden sind.
    Allium im Winter 
    Jeder Zierlauch im Gartenboden ist im Winter frostbeständig. Nur zu nassen Boden verträgt er nicht gut, vor allem im Winter.
    Zierlauch im Topf ist etwas empfindlicher bei Frost und sollte frostfrei überwintern. Ein frostfreier Schuppen reicht aus. Nach dem Frost so bald wie möglich wieder nach draußen stellen. 
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Allium amplectens 'Graceful' ist ein Zierlauch, der ursprünglich in Nordamerika wächst. Der Blütenschirm besteht aus 10-15 weißen bis hellrosa Blüten. In der Knospe ist der Schirm mit einem dekorativen rosa Deckblatt umwickelt. Das Blatt ist sehr schmal und nimmt nur wenig Platz ein. Wirklich eine besondere Sorte für den wahren Liebhaber.
    Auch nach der Blüte ist Allium noch dekorativ. Das Besondere an den etwas größeren Zierlauchsorten ist ihre lange Haltbarkeit als Schnittblumen. Pflücken Sie die Blumen, wenn die Knospen fast aufgehen und Sie haben lange Freude an ihnen. Nach der Blüte können Sie die Blumen trocknen. Hängen Sie sie kopfüber in einen gut belüfteten Raum.
    Mehr anzeigen