Allium - Blumenzwiebeln

Allium schubertii 
Allium
Dieser Zierlauch (Allium schubertii) ist bizarr und prächtig zugleich und darum etwas ganz Besonderes. Eine große Kugel als Blütenstand wobei die rosa weiblichen Blüten kurze Stiele haben, die männlichen dagegen lange Stiele! Das Ergebnis ist eine kugelförmige Blüte mit einem Durchmesser von 30 cm! Die Kugel steht auf einem kräftigen Stiel und ist eine gute Schnittblume. Pflanzen Sie diese Zwiebeln zwischen niedrige Bodendecker für ein prächtiges Gesamtbild.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln des Allium schubertii so schnell wie möglich nach Erhalt in die Gartenerde, einen Blumentopf oder einen Pflanzkasten. Solange die Zwiebeln nicht in den Gartenboden eingepflanzt wurden, müssen sie frostfrei aufbewahrt werden. Auch im Topf sind sie meist nicht frostbeständig. Pflanzen Sie die Zwiebeln in ein Pflanzloch, das dreimal so tief ist wie die Höhe der Zwiebel. Eine Zwiebel mit einer Höhe von 5 cm sollte also in ein 15 cm tiefes Pflanzloch gesetzt werden. Der Pflanzabstand zwischen dieser Allium ist ungefähr 30 cm. Lockern Sie die Erde gut auf und pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch wieder auf und betreten Sie den Boden möglichst nicht mehr. Der Zierlauch Allium schubertii wächst am besten in fruchtbaren, durchlässigem Boden an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Allium schubertii im Garten
    Allium schubertii ist ein mittelhoher Zierlauch, der prächtig aussieht in Rabatten und Blumenbeeten. Je mehr Blumenzwiebeln Sie pflanzen, desto größer ist der Effekt, den die Blüten erzielen. Pflanzen Sie das Allium in Gruppen von 5 Zwiebeln mitten in einem Beet zwischen niedrigeren Pflanzen oder verteilen Sie etwa 10 bis 20 Blumenzwiebeln gleichmäßig im Beet. Allium ist besonders gut zu kombinieren mit niedrigen Sommerblühern und Bodendeckern in den Beeten.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Zwiebeln des Allium schubertii können jahrelang an demselben Platz stehen bleiben. Entfernen Sie nach der Blüte die verblühten Blütenstängel, wenn sie braun werden. So geht alle Energie in die Zwiebel. Schneiden Sie außerdem die Blätter des Allium schubertii erst ab, wenn sie gelb geworden sind. Im nächsten Frühjahr wird Allium schubertii mit dieser guten Pflege wieder viele Blüten bilden. Zu nasser Boden wird vor allem im Winter nicht gut vertragen.
    Allium im Winter 
    Jeder Zierlauch im Gartenboden ist im Winter frostbeständig. Nur zu nassen Boden verträgt er nicht gut, vor allem im Winter.
    Zierlauch im Topf ist etwas empfindlicher bei Frost und sollte frostfrei überwintern. Ein frostfreier Schuppen reicht aus. Nach dem Frost so bald wie möglich wieder nach draußen stellen. 
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Jeder Blumenstiel des Allium schubertii ist kräftig und trägt eine große Kugel als Blütenstand, wobei die weiblichen Blüten kurze Stiele haben, die männlichen dagegen lange Stiele! Das Ergebnis ist eine kugelförmige Blüte, mit einem Durchmesser von ca. 30 cm, die sehr schön aussieht! Dies ist eine der größten Zierlauchpflanzen für den Garten, wenn es nach der Größe der Blüten geht.
    Das besondere des Zierlauch schubertii ist die lange Haltbarkeit als Schnittblume. Pflücken Sie die Blumen, wenn die Knospen sich beinahe öffnen und Sie werden lange Freude daran haben. Auch nach der Blüte ist das Allium noch lange dekorativ. Sie können die Blüte auch für Trockenblumensträuße verwenden.
    Mehr anzeigen