3 Zauberglöckchen gemischt mit Hängetopf - Pflanze

Calibrachoa MiniFamous® 'Neo Pink' + MiniFamous® 'Compact Blue' + MiniFamous® 'Compact Deep Yellow'
3 Zauberglöckchen gemischt mit Hängetopf

Monatelange Freude!

Calibrachoa in den drei abgebildeten Farben ist ein Hit für den mitgelieferten Hängetopf. Die prächtigen, hellen Farben der trompetenförmigen Blüten verwandeln Ihre Terrasse und Ihren Balkon in ein großes Blütenmeer. Erfreuen Sie sich monatelang an dieser Calibrachoa, die eine sehr pflegeleichte Pflanze ist. Der Hángetopf hat einen Dutchmesser von 22 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Bedecken Sie den Boden des mitgelieferten Topfes mit Tonscherben oder einer Lage Hydrokörner. Geben Sie die Blumenerde in den Topf und setzen Sie den Wurzelballen der Calibrachoa in die richtige Tiefe ein. Füllen Sie den Topf mit Blumenerde auf und drücken Sie die Erde fest an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen großzügig Wasser. An einem Platz in der vollen Sonne werden die Pflanzen am reichsten blühen.
    Calibrachoa im Hanging Basket
    Wegen der hängenden Blühweise ist die Calibrachoa sehr gut geeignet für Hanging Baskets. Die Stängel werden gut zwischen die anderen Pflanzen hindurch wachsen und zierlich über den Rand hängen. Die besonderen Farben können prächtig kombiniert werden. Die biegsamen Stängel können auch auf dem Boden liegen. So ist sie auch eine prima Beetpflanze, die die den ganzen Sommer über blüht. Setzen Sie die Pflanzen ungefähr 30 cm auseinander in das Beet.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Wenn Sie die verblühten Blüten regelmäßig abschneiden, fördern Sie eine zweite Blüte. Für eine besonders reiche Blüte empfiehlt Bakker, regelmäßig Dünger in das Gießwasser zu geben. Geben Sie Ihren Zauberglöckchen regelmäßig Wasser, denn der Wurzelballen sollte nicht austrocknen. Calibrachoa ist eine einjährige Pflanze, die im Winter abstirbt.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Es ist deutlich zu sehen, dass die Calibrachoa stark mit der Petunie verwandt ist. Calibrachoa gibt es in vielen Farben, manchmal sind die Blüten zweifarbig. Wegen der einfachen Pflege, der hängenden Wuchsweise und der üppigen Blüte ist Calibrachoa der Hit unter den Terrassenpflanzen.
    Mehr anzeigen