Zimmerpflanzen für ein schönes Interieur

Farben

Die Ausstrahlung, die Sie erreichen möchten, wird unter anderem durch die Farben bestimmt, die Sie verwenden. Sie können sich dafür entscheiden, Frische mit fröhlichen Farben ins Wohnzimmer zu bringen, aber auch warme Farben im Zimmer sind in den kalten Monaten sehr angenehm! Rot, Orange und Braun machen sich dabei sehr gut. Um die Atmosphäre komplett zu machen, dürfen die Kerzen natürlich nicht fehlen!

Positive Wirkung auf das Klima

Pflanzen haben einen positiven Einfluss auf das Klima im Haus. Besonders im Winter. Die Zentralheizung ist dann häufig an und es kommt weniger frische Luft herein. In manchen Fällen führt dies sogar zu Problemen mit den Atemwegen, Kopfschmerzen und einer trockenen Haut. Mit Pflanzen im Haus können Sie die trockene Luft etwas kompensieren. Sie bringen eine Menge Feuchtigkeit, die Sie ihnen geben, wieder zurück in den Raum.

Pflege: Begrenzt aber notwendig

  • Wasser: Das Klima in Ihrem Wohnzimmer ist ganz anders als draußen. Achten Sie darum gut darauf, dass die Pflanzen nicht trocken stehen! Lesen Sie bei jeder neu gekauften Pflanze kurz aufmerksam die Wünsche der Sorte durch.

  • Sauberes Blatt: Schmutzpartikel und Staub, die in ihrem Wohnzimmer schweben, fallen auch auf die Blätter Ihrer Pflanzen. Dies überrascht Sie sicher nicht. Wussten Sie jedoch, dass diese auch bei Pflanzen verstopfte Poren verursachen kann? Reinigen Sie die Blätter daher ab und zu mit einem feuchten Tuch!