Wald-Hortensien schneiden



Hydrangea arborescens

Die Wald-Hortensie (Hydrangea arborescens) blüht auf einjährigem Holz. Die Blütenknospen der Wald-Hortensie bilden sich jedes Frühjahr wieder. Schneiden Sie die Wald-Hortensie darum im März, wenn kein Frostrisiko mehr besteht.

Die Blüten der Wald-Hortensie sind auch im Winter dekorativ. Die Blüten vertrocknen schön und bleiben auch im Winter ein schöner Anblick im Garten. Die Wald-Hortensie kann vor dem Winter leicht geschnitten werden. Schneiden Sie dann nicht kürzer als bis auf 60 cm zurück, um ein mögliches Erfrieren zu verhindern.

Wenn der strengste Frost gewichen ist, kann die Wald-Hortensie (Hydrangea arborescens) geschnitten werden. Wenn Sie die Zweige der Wald-Hortensie tief abschneiden, werden die Blüten noch größer. Junge Hortensien sollten am besten auf ca. 20 cm über dem Boden zurückgeschnitten werden. Größere und etwas ältere Hortensien können bis auf 40 cm zurückgeschnitten werden.

Die Wald-Hortensie (Hydrangea arborescens) wird auch Schneeballhortensie genannt.