Vertikales Gärtnern

Der aktuelle Trend!

Vertikales Gärtnern ist die Lösung für kleine Gärten, Balkons und hässliche Mauern oder Sichtschutze. Ein vertikaler Garten garantiert eine lebendige grüne Mauer auf einer kleinen Oberfläche. Und das Tolle ist, einen vertikalen Garten können Sie ganz einfach selbst gestalten. Schauen Sie hier unten für einige inspirierende Tipps für den Garten, den Balkon, die Terrasse oder sogar für das Haus!


thisiscolossal.com

Vertikaler Garten in Flaschen

Dieser vertikale garten passt auch gut in das Konzept des Urban Gardening. In Brasilien gibt es Hunderte von aufgehängten Recycling Trinkflaschen. Die Flaschen werden aufgeschnitten und mit Erde gefüllt, sodass Pflanzen darin wachsen können. Hübsche Idee für den Balkon oder entlang einer Schuppenwand! Machen Sie jedoch ein Paar Löcher in die Unterseite, sodass das Wasser gut ablaufen kann.

Vertikaler Kräutergarten

Vertikales Gärtnern ist sogar im Haus möglich, wie bei dieser ‘Kräuterwand’. Dieser GroVert-Entwurf ist online erhältlich, aber so etwas kann man auch gut selbst machen mit einer Holzpalette. Denken Sie einmal in die Höhe, statt alle Kräutertöpfe nebeneinander zu stellen!

Sukkulenten an der Mauer

Befestigen Sie einmal hübsche kleine Holzkästen mit Hilfe von Maschendraht an einer Mauer. Sukkulenten wurzeln einfach und fühlen sich daher in einem Holzkasten wohl.

Purewow.com


Gardenista.com

Töpfe stapeln

Eine etwas einfachere Weise des vertikalen Gartens, aber gerade darum gut im eigenen Garten zu gestalten: Die Verwendung von einfachen Drahtnetzen. Hängen Sie die Blumentöpfe zwischen zwei Drahtnetze auf und der Garten erhält gleich eine charmante Ausstrahlung. Der Vorteil ist, dass eine schöne grüne Fläche geschaffen wird, die wirklich ins Auge fällt!


Gardenista.com