Schneiden Zierkirschen


Prunus

Es gibt mehrere Sorten von Zierkirschen. In Bezug auf das Schneiden erfordern Sie dieselbe Behandlung. Sie gehören zu den Bäumen und Sträuchern im Garten, deren Saftstrom schon früh im Winter beginnt. Der Prunus sollte daher nie im Frühjahr geschnitten werden. Tun Sie dies doch, dann wird der Baum 'bluten'.
org:/gardening tips/Snoeiadvies/Individuele_pagina/Japanse_sierkers.jpg org:/gardening tips/Snoeiadvies/Individuele_pagina/Sierkers.jpg
Japanische Zierkirsche

Prunus serrulata

Yoshino-Kirschbaum

Prunus x yedoensis

Juni

Wir schneiden eine Zierkirsche am besten im Juni, wenn es sich darum handelt, die Seitenzweige abzuschneiden, die nach unserem Geschmack zu niedrig wachsen. Und wenn notwendig, können dann auch zu groß gewordene Zweige zurückgeschnitten werden. Das wird Ihnen mit einer kleinen Gartenschere jedoch meist nicht gut gelingen. Sorgen Sie für gutes Werkzeug, wie z.B. einer Astschere oder -säge, sodass eine möglichst glatte Wunde entsteht.

Oktober-November

Wenn eingreifender geschnitten werden muss, dann sollten Sie dies besser im Oktober-November tun.

März-September

Etwas anderes ist das Abschneiden von wilden Trieben, dabei kümmern wir uns nicht um das 'Bluten'. Die wilden Triebe unten am Stamm werden schon ab März abgeschnitten und dies kann bis in den September hinein getan werden.