Weigelie schneiden

snoeien-weigelia

Weigelia

Schneiden im Januar - Februar

Möchten Sie die Weigelie verjüngen, dann sollten Sie dies am besten im Januar-Februar tun, wenn es nicht friert. Wenn der Strauch wirklich zur groß oder zu alt geworden ist und verjüngt werden muss, dann gehört ein Verjüngungsschnitt zu den Möglichkeiten.

Bei einem Verjüngungsschnitt wird in 3 bis 5 Jahren der alte Strauch ganz abgeschnitten. Dies muss jedoch planmäßiger stattfinden. Welche Zweige in welchem Jahr geschnitten werden, sollten Sie am besten schon im Voraus bestimmen. Beginnen Sie nicht an der Außenseite zu schneiden, sondern im Herzen des Strauches. Und schneiden Sie gleichmäßig über den ganzen Strauch verteilt Zweige bis ca. 30-40 cm Höhe ab, möglichst kurz über einem Auge, das nach außen zeigt.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Weigelie in 3 Jahren zu verjüngen, schneiden Sie dann im ersten Jahr 1/3 der Zweige ab. Im zweiten Jahr die Hälfte der Zweige, die im ersten Jahr noch nicht geschnitten wurden und im dritten Jahr die restlichen Zweige. Schneiden Sie im Prinzip auch im zweiten Jahr von innen aus. Erst im letzten Jahr sind auch alle äußeren Zweige an der Reihe.

Schneiden im Juni - Juli

Wenn Sie möchten, können Sie im Juni-Juli (gleich) nach der Blüte der Weigelie die zu breit oder zu hoch wachsenden Zweige zurück schneiden.