Schneiden Eibe

eobe-schneiden

Taxus baccata

Eibe schneiden im März

Während die meisten Koniferen in Ihrem Garten ein starkes Schneiden nicht gut vertragen und es sich meistens mehr um einen Formschnitt handelt, kann die Eibe einen starken Rückschnitt wenn nötig gut vertragen. Dieses Schneiden sollten Sie am besten im März tun. Schneiden Sie hierbei so viel der Spitzen und/oder Seitenzweige ab, wie Sie möchten. Sie können die Seitenzweige sogar bis dicht an den Hauptstamm zurückschneiden.

Das Schöne beim Taxus ist, dass er wieder ganz austreibt! Es werden also keine kahlen Stellen nachbleiben.

Eibe schneiden im Juni

Die Eibe als Hecke können Sie 2 x pro Jahr schneiden. Das erste Mal nach dem ersten Wachstum vor dem Sommeranfang, also in der ersten Junihälfte.

Eibe schneiden im September

Um eine geschnittene Hecke nicht mit unschönen Austrieben in den Winter gehen zu lassen, können Sie noch ein zweites Mal in der zweiten Septemberhälfte schneiden. (Dann haben die Schnittwunden ausreichend Zeit, sich vor dem Winter wieder zu erholen)