Schneiden Blutjohannisbeere



Ribes sanguineum

Schneiden im April-Mai

Die Blutjohannisbeere sollte nach der Blüte im April oder Mai geschnitten werden. Je nach Zustand der Blutjohannisbeere kann auf unterschiedliche Arten geschnitten werden.

Wenn Sie den Strauch verjüngen möchten, dann sollten Sie 1/3 der Zweige, über den Strauch verteilt, auf ca. 50 cm Höhe zurückschneiden. Am besten oberhalb der niedrigsten Verzweigung, denn desto buschiger wird der Strauch neu austreiben.

Wenn Sie einen großen älteren Strauch haben, können Sie sich auch entscheiden, auf einmal alle Zweige des Strauches bis auf ca. 50 cm zurückzuschneiden. Auch dann sollten Sie die unteren Verzweigungen bestehen lassen, um einen schönen, buschigen neuen Strauch zu erhalten.

Oder vielleicht möchten Sie den Strauch nur etwas in Form schneiden, z.B. um die Blutjohannisbeere kompakt zu halten.