Samthortensien schneiden



Hydrangea aspera

Die Samthortensie (Hydrangea aspera) blüht auf einjährigem Holz. Wenn die Zweige der Samthortensie im Frühjahr geschnitten werden, wird die Hortensie im Sommer also dennoch Blüten bilden.

Schneiden wird durch die Samthortensie gut vertragen, aber es ist nicht notwendig. Um die Samthortensie kompakt zu halten, können die Zweige im März stark zurückgeschnitten werden. Möchten Sie einen großen Strauch? Schneiden Sie die Samthortensie dann nur leicht zurück.

Die Samthortensie (Hydrangea aspera) ist gut winterhart. Nur bei strengem Frost kann der Strauch erfrieren. Schneiden Sie die erfrorenen Teile im März ab. Es werden sich neue Triebe bilden und der Strauch wird im Sommer wieder blühen.

Das Schneiden der Samthortensie dient immer dazu, den Strauch zu verjüngen und ihn gesund zu halten.

Samthortensien verjüngen

Verjüngen Sie die Samthortensie (Hydrangea aspera), indem Sie 1/3 der Zweige ganz abschneiden. Durch diese Schneidemethode wird die Bildung neuer Zweige angeregt. Entfernen Sie tote Zweige ganz. Die verblühten Blüten der Samthortensie können im März abgeschnitten werden. Dabei ist es wichtig, dass die oberste Knospe am Zweig bleibt.