Pflanz-Tipps Juli



Dieser Monat ist Hochsommer und das bedeutet vor allem viel Genießen. Lassen Sie, herrlich in der Sonne sitzend, die sommerlichen Düfte und Farben auf sich wirken. Bei weniger schönem Wetter können Sie ein paar leichte Arbeiten ausführen. So wird alles in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon noch länger und üppiger wachsen und gedeihen.

Pflanzen

  • Pflanzen, in Töpfen gezogen (sogenannte Containerpflanzen), können das ganze Jahr über gepflanzt werden.
  • Tauchen Sie, bevor Sie die Containerpflanzen pflanzen, den Wurzelballen in einen Eimer mit Wasser und warten Sie, bis sich dieser vollgesogen hat. Achtung: Niemals in einen zu nassen Boden einpflanzen.
  • In diesem Monat können Sie mehrjährige Pflanzen wie Vergissmeinnicht, Jungfer im Grünen, Löwenmaul, Stockrosen und Glockenblumen aussäen. Diese werden oft als einjährige Pflanzen angeboten, aber da sie sich selbst aussäen, können Sie diese meistens im nächsten Jahr in Ihrem Garten wiederfinden.
  • Haben Sie im Juni schon gesät, können die Sämlinge jetzt in einem zeitlichen „Beet" ausgepflanzt werden, bevor sie ihren endgültigen Platz bekommen.
  • Ab Anfang Juli bis September können Sie herbstblühende Stauden wie die Herbstzeitlose (Colchicum)pflanzen.