Kübelpflanzen: Ein Besuch in Ihrem Winterlager



Schauen Sie einmal bei Ihren Pflanzen vorbei, die im Winterlager stehen! Sie dürfen manchmal etwas Wasser bekommen, aber seien Sie lieber noch sparsam damit. Mit dem Düngen sollten Sie am besten noch etwas warten. Es ist auch sehr gut für die Pflanzen, den Raum, in dem sie stehen, ab und zu zu lüften. Tun Sie dies jedoch natürlich an frostfreien Tagen!

Wenn Sie eine Engelstrompete und/oder eine Fuchsie stehen haben, ist es empfehlenswert diese für das schönste Resultat jetzt zurückzuschneiden. So wachsen Sie später schön buschig!

Sollten Sie Ihre Kübelpflanzen umtopfen wollen, dann ist der Februar hierfür eine günstige Zeit.
Wir raten Ihnen, die Pflanzen in saubere Töpfe zu pflanzen. Um das Wasser gut festhalten zu können sollten Sie am besten Topferde mit Lehm verwenden.

Bei manchen Pflanzen ist es empfehlenswert, sie so lange wie möglich in ihrem Topf stehen zu lassen, wie zum Beispiel bei Zitrusbäumchen und Bougainvilleas. Dann erreichen Sie das schönste Resultat. Pflanzen Sie diese daher erst um, wenn sie wirklich zu groß werden.

Wenn Sie gerade im Winterlager stehen und alle Ihre Kübelpflanzen gerade beieinander stehen, dann haben Sie eine gute Übersicht über Ihre Kollektion. Ist es schon Zeit für etwas neues? Etwas anderes? Andere Akzente in den Farben? In unserem Frühjahrssortiment finden Sie wieder prächtige Pflanzen für einen strahlenden Balkon oder Terrasse!