Das Kräuterbeet mit Erdbeeren und Tomaten

Lecker und gesund mit duftenden Kräutern, Erdbeeren und Tomaten

Nichts ist schöner und leckerer, als den ganzen Sommer lang frische Kräuter, essbare Blumen und herrliche Früchte aus dem eigenen Garten pflücken zu können, finden Sie nicht? Und es ist auch noch lecker und gesund! Dieses hübsche Kräuterbeet mit Erdbeeren und Tomaten nimmt nur sehr wenig Platz ein. Perfekt für einen sonnigen Platz im Garten oder sogar in einem großen Blumentopf auf Terrasse oder Balkon.   


In diesem schmalen Hochbeet wachsen und blühen Kräuter und andere essbare Pflanzen wie Erdbeeren.

Farbe und Duft

Die Pflanzen im Kräuterbeet sind nicht nur schön und essbar, sie duften auch noch herrlich. Reiben oder streichen Sie einmal mit der Hand durch die Blätter, es werden die herrlichsten Düfte freigesetzt! Die duftenden Gartenkräuter in diesem Beetpaket sind Thymian, Salbei, Minze und Katzenkraut.

Schön vom Frühjahr bis zum Herbst

Die Pflanzen im Kräuterbeet sind nicht nur schön und essbar, sie duften auch noch herrlich. Reiben oder streichen Sie einmal mit der Hand durch die Blätter, es werden die herrlichsten Düfte freigesetzt! Die duftenden Gartenkräuter in diesem Beetpaket sind Thymian, Salbei, Minze und Katzenkraut.

Für jeden Garten oder großen Blumenkasten

Die duftende Mischung von Kräutern, Tomaten und Erdbeeren wächst am besten auf einem sonnigen bis leicht schattigen Platz. Pflanzen Sie die verschiedenen Pflanzensorten in ein (Hoch-)Beet, in einen großen Blumenkasten oder -topf. Regelmäßiges Ernten ist kein Problem, durch das Schneiden werden die Pflanzen besonders gut wachsen. Geben Sie den Gartenpflanzen auch regelmäßig etwas natürlichen Kompost für ein gutes und reiches Wachstum. Außerdem ist es wichtig, dass der Boden nicht austrocknet, geben Sie in trockenen Perioden darum zusätzlich Wasser. Die Tomate und Petersilie sind einjährige Pflanzen, pflanzen Sie diese zwei Sorten darum im Frühjahr wieder neu in das Beet.

Tipp!

Kombinieren Sie dieses Kräuterbeet mit Blumen wie die einjährige Kapuzinerkresse (Tropaeolum) für noch mehr Farbe. Die Blüten dieser hübschen Kapuzinerkresse sind übrigens auch essbar, sie schmecken schön würzig, ähnlich wie die Gartenkresse. Hübsch, um einen Salat damit zu garnieren!

Die Pflanzen in diesem Beet:
Allium schoenoprasum, Fragaria x ananassa, Solanum lycopersicum, Mentha x gentilis Variegata, Nepeta Faassenii-groep 'Walkers Low', Petroselinum crispum, Salvia officinalis 'Icterina', Thymus x citriodorus 'Silver Queen'.

Hier finden Sie noch mehr Beete