Johannisbeere schneiden

schneiden-Johannisbeere

Ribes rubrum

Schneiden Sie eine Johannisbeere vom ersten Jahr an. Schneiden Sie die Triebe nach dem Einpflanzen ca. 1/3 zurück. Sorgen Sie dafür, dass ein luftiger Strauch entsteht. Lassen Sie ca. 4 Hauptzweige stehen.

Schneiden im Januar - Februar

Schneiden Sie (an einem frostfreien Tag) das Wachstum des vergangenen Jahres um ca. die Hälfte zurück. Schneiden Sie schwache Zweige und Zweige, die horizontal wachsen am besten ganz ab. Lassen Sie im zweiten Jahr 6 Hauptzweige stehen. Schneiden Sie danach jedes Jahr die Seitenzweige (die an den Hauptzweigen wachsen) bis auf eine Knospe zurück. Diese werden im kommenden Sommer dann der neue Seitenzweig werden. Lassen Sie in jedem Jahr ein oder zwei Hauptzweige mehr stehen, bis der Strauch 8 bis 10 Hauptzweige hat. Wird ein Hauptzweig weniger produktiv? Schneiden Sie diesen Zweig dann zurück bis auf einen geeigneten Seitenzweig und lassen Sie von dort aus einen neuen Hauptzweig wachsen.

Wir empfehlen Ihnen, nie bei Frost zu schneiden.