Im Nu Blumenzwiebeln pflanzen!

Im Nu Blumenzwiebeln pflanzen!

Um mit der guten Nachricht zu beginnen: Blumenzwiebeln pflanzen geht ganz einfach. Auch wenn Sie noch nie Blumenzwiebeln gepflanzt haben, ist es eine leichte und sogar schöne Aufgabe. Mit diesen Tipps und Tricks wissen Sie genau, wann und wie Sie Blumenzwiebeln pflanzen können, egal ob Frühlingsblumenzwiebeln oder Sommerblumenzwiebeln.

Die bekanntesten Blumenzwiebeln sind die Frühlingsblumenzwiebeln, bekannt aus dem niederländischen Frühlingspark Keukenhof, der sich jedes Jahr aufs Neue in ein riesiges Blumenmeer verwandelt. Die meisten Frühlingsblumenzwiebeln, wie Tulpen, Narzissen und Krokusse, schießen zwischen Februar und Juni aus dem Boden und sorgen auf einen Schlag für Farbe. Einige Sorten, wie Schneeglöckchen und Winterling, sogar schon im Januar! Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass die Zwiebeln dieser Frühblüher bereits im Herbst gepflanzt werden.

Die Sommerzwiebeln und -knollen sind zwar etwas weniger bekannt, aber deshalb nicht weniger schön! Diese Sorten kommen im Frühjahr in die Erde und gehen im August auf. So eignen sich zum Beispiel Dahlien, Windröschen und Gladiolen perfekt für einen üppig blühenden Sommergarten.

Frühlingsblumenzwiebeln pflanzen

Wann sollte man frühblühende Blumenzwiebeln pflanzen? Blumenzwiebeln sollten zwischen Mitte September und Ende Dezember gepflanzt werden. Der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen ist, wenn die Temperatur unter die 10-Grad-Marke gefallen ist, dann können Sie in Ihrem Garten nach Herzenslust pflanzen. Achten Sie aber darauf, dass die Blumenzwiebeln noch vor dem ersten Frost in den Boden kommen. Sonst besteht die Gefahr, dass die Zwiebeln erfrieren.

Wann blühen frühblühende Blumenzwiebeln? Die ersten Frühblüher, wie Schneeglöckchen, blühen ab Januar. Im Februar/März folgen die Krokusse, danach Narzissen und Hyazinthen. Zum Schluss blühen die Lilien (bis Juni).

Frühlingsblumenzwiebeln pflanzen

Schritt 1: Graben Sie ein größeres Loch für ein Set Blumenzwiebeln oder mehrere kleine Löcher für einzelne Blumenzwiebeln oder kleine Sets.

Schritt 2: Entfernen Sie Unkraut und Steine aus der Erde. Geben Sie die Blumenzwiebeln vorsichtig in die Erde. Der wichtigste Tipp ist, dass die Blumenzwiebeln immer aufrecht und mit der Spitze nach oben in die Erde kommen. Bei den kleinsten Zwiebeln muss nicht zwischen Ober- und Unterseite unterschieden werden. Die Faustregel beim Pflanzen lautet: Eine Blumenzwiebel muss zweimal so tief gepflanzt werden, wie die Zwiebel hoch ist. Was den Abstand zwischen den Zwiebeln betrifft, beachten Sie bitte die Hinweise auf der Verpackung.

Schritt 3: Reichlich gießen, denn Wasser ist wichtig, damit sich das Wurzelsystem der Blumenzwiebel entwickelt. Achten Sie daher auf den Wasserhaushalt des Bodens. Regnet es innerhalb weniger Tage nach dem Pflanzen der Blumenzwiebeln nicht, gießen Sie lieber einmal extra.


Je später die Blumenzwiebeln im Herbst in die Erde kommen, desto später blühen sie im Frühjahr. Sollten Sie mit dem Pflanzen etwas zu spät dran sein, achten Sie bitte auf den Frost. Denn frisch gepflanzte Blumenzwiebeln sind sehr anfällig für Nachtfrost. Am besten bedecken Sie die Blumenzwiebeln direkt mit einer schützenden Schicht aus Torfmull, Blättern oder Zweigen.

Sommerblumenzwiebeln pflanzen

Wann können Sie Sommerblumenzwiebeln pflanzen? Sommerblumenzwiebeln können Sie pflanzen, sobald Bakker.com diese liefert, und zwar bereits ab Ende Januar/Februar. Gibt es noch einmal Frost, bedecken Sie die Pflanzen einfach mit einer schützenden Schicht aus Stroh oder Hackschnitzeln. Oder Sie warten mit dem Pflanzen bis Mai, wenn keine Bodenfrostgefahr mehr besteht.

Wann blühen Blumenzwiebeln? Wann die Sommerblumenzwiebeln aufgehen, hängt davon ab, wann sie gepflanzt wurden. In der Regel blühen die ersten Sommerblüher ab Juni. Die letzten, wie Begonien und Dahlien, blühen sogar bis Ende Oktober.


Die Schritte beim Pflanzen von Sommerblumenzwiebeln sind dieselben wie bei den Zwiebeln der Frühblüher.

Achten Sie beim Kauf von Blumenzwiebeln immer auf das Qualitätssiegel der Stichting Keurmerk Bloembollen Holland. Alle Blumenzwiebeln von Bakker sind mit diesem Qualitätssiegel versehen und erfüllen selbst die Bedingungen für A-Qualität. Das bedeutet, dass die Blumenzwiebeln bestmögliche Qualität, Sorten- und Farbechtheit, Format und Gesundheit haben. Testen Sie die Blumenzwiebeln von Bakker.com jetzt selbst! Bakker.com gibt Ihnen 100 % Blühgarantie auf alle Blumenzwiebeln aus dem Sortiment. Blumenzwiebeln online bestellen hat den Vorteil, dass Ihre Blumenzwiebeln erst kurz vor dem Versand (frisch!) verpackt werden und bei Ihnen an der Tür abgeliefert werden. Sofort pflanzbereit.

Bakker.com hat regelmäßig Blumenzwiebeln im Angebot. Behalten Sie unsere Angebote im Auge!

Sommerblumenzwiebeln pflanzen

Blumenzwiebeln pflanzen auf unterschiedliche Art und Weise

Es gibt unterschiedliche Arten, Blumenzwiebeln zu pflanzen. Die einfachste Methode ist, einen Mix aus Blumenzwiebeln im Garten auszustreuen. Sie pflanzen sie dort, wo sie landen. Lassen Sie sich im Frühjahr vom Ergebnis überraschen: Ihr eigenes, selbst gemachtes Streublumenfeld! Sie haben lieber Ordnung und Struktur? Dann wählen Sie ein Farbthema und pflanzen Sie diverse Sorten Blumenzwiebeln in unterschiedlichen Schattierungen einer Farbe in den Garten oder in Töpfe auf der Terrasse.

Blumenzwiebeln gefällt es unter Bäumen, Sträuchern oder auf dem Rasen. Einige Blumenzwiebeln blühen auch schön durch Stauden hindurch, vor allem die Lauch-Arten (Allium) eignen sich hierfür hervorragend. Ebenso wie Verwilderungszwiebeln. Deren Vorteil ist, dass sie jedes Jahr von selbst wiederkommen.



Blumenzwiebeln in Töpfe und Blumenkästen pflanzen

Auch in Töpfen und Blumenkästen fühlen sich Blumenzwiebeln wohl. Nehmen Sie immer große Blumentöpfe mit Entwässerungslöchern und beginnen Sie mit einer Schicht Topfscherben. Verwenden Sie immer frische Blumenerde.

Wieder angesagt bei Blumenzwiebeln ist die Etagen-Bepflanzung (oder Lasagne-Methode). Dabei werden die Zwiebeln in der Reihenfolge übereinander gepflanzt, in der sie blühen. Die Reihenfolge beim Blumenzwiebeln Pflanzen lautet: Die zuletzt blühenden Blumenzwiebeln ganz unten (und zuerst) pflanzen und die zuerst blühenden Blumenzwiebeln darüber (und zuletzt) pflanzen. Diese Methode ist für unterschiedliche Sorten Blumenzwiebeln geeignet. Zur Vereinfachung stellen wir Ihnen zwei Bespielrezepte vor.

Rezept 1
Oberste Schicht: Krokus (Crocus)
Mittlere Schicht: Hyazinthe (Hyancinthus)
Unterste Schicht: Tulpe (Tulipa)

Rezept 2
Oberste Schicht: Schneeglöckchen (Galanthus)
Mittlere Schicht: Narzisse
Unterste Schicht: Tulpe (Tulipa)

Quelle Bulb.com

Es geht noch einfacher. Wenn Sie sich für Fertig-Zwiebel-Lasagnen oder Fertig-Knollen-Pizzen entscheiden, können Sie diese Blumenzwiebeln mit Verpackung und allem Drum und Dran pflanzen. Ein Kinderspiel!