Gemeinen Wacholder schneiden



Juniperus communis

 Scheren statt schneiden

Ich rate Ihnen, diesen Wacholder nicht größer werden zu lassen, als Sie von vornherein geplant hatten, und nicht zu denken, dass Sie das Zuviel auch später noch entfernen können.

Denn der Juniperus muss umsichtig geschnitten werden und nur ein wenig pro Mal. Wir sprechen beim Schneiden des gemeinen Wacholders daher auch lieber von ‚scheren’ statt schneiden.

Schneiden Sie nur die Enden der Zweige des Wacholders. Wenn Sie zu weit, bis auf das Holz zurückschneiden, wird eine kahle Stelle entstehen, die nicht mehr gefüllt wird.

Schneiden im September und Oktober

Schneiden Sie den Wacholder am besten im Herbst, ab Ende September