Juli



Der Juli ist der Höhepunkt des Sommers, was vor allem eine Zeit des Entspannens und der Freude bedeutet. Nehmen Sie sich Zeit, um sich umgeben von Sommerfarben und -düften in die Sonne zu setzen und lassen Sie die Arbeit für weniger sonnige Tage liegen. Obst und Gemüse werden jetzt gedeihen und der Garten eine Blütenfarbenpracht sein. Die wichtigste Aufgabe in einem heißen Juli ist das Wässern – dies ist essenziell für üppige Blüten und Wachstum, lassen Sie den Boden darum nie zu sehr austrocknen. Geben Sie am besten am frühen Morgen oder am späten Nachmittag Wasser, um das Risiko auf Verbrennen und Pilzinfektionen zu verringern. Hoch wachsende Pflanzen wie beispielsweise Dahlien und Gladiolen benötigen bei nassem Wetter eine Stütze.