Eichenblättrige Hortensien schneiden


Hydrangea quercifolia

Die Eichenblättrige Hortensie (Hydrangea quercifolia) blüht auf einjährigem Holz. Auf einjährigem Holz blühen bedeutet, dass die Hortensie auf Zweigen blüht, die im selben Jahr gebildet wurden.Schneiden Sie die Eichenblättrige Hortensie im März. Wenn die Eichenblättrige Hortensie zu groß geworden ist oder zu sehr verholzt, dann können Sie im März drastischer zurückschneiden. Der Strauch wird im Sommer wieder mit neuen Zweigen austreiben und auch gleich darauf blühen. 

Durch Frost erfrorene Zweige können am besten nach dem Winter bis zum lebenden Holz zurückgeschnitten werden. Die verblühten Blüten der Eichenblättrigen Hortensie können im Herbst und Winter entfernt werden. Schneiden Sie die Hortensie nie, wenn es friert.

Eichenblättrige Hortensie verjüngen

Auch ein Verjüngungsschnitt bei der Eichenblättrigen Hortensie (Hydrangea quercifolia) kann am besten im März ausgeführt werden. Dabei schneiden Sie einen Teil der Zweige (Stämme), verteilt über den Strauch, zurück auf ca. 50 cm. Achten Sie darauf, dass Sie über der ersten Verzweigung schneiden. Dies wiederholen Sie in den folgenden Jahren, bis Sie alle Zweige geschnitten haben und der ganze Strauch verjüngt ist.