Muscari (blaue Traubenhyazinthen)

Muscari (blaue Traubenhyazinthen) de-de

Ein anderes Zwiebelgewächs für Anfänger sind die Muscari: Traubenhyazinthen. Ihre größte Anziehungskraft liegt darin, dass auch sie über die bei Frühlingsblumen selten vorkommende Farbe Blau verfügen. Außerdem verströmen die meisten einen herrlichen Duft. Dieses Zwiebelgewächs findet seinen Ursprung in Südeuropa, Nordafrika und Westasien.

Verschiedene Sorten

Es gibt diverse verschiedene Sorten, die alle einzeln, manchmal aber auch in Kombination miteinander eine Bereicherung für jeden Garten darstellen. Versuchen Sie es doch mal mit eine Mischung aus Muscari latifolium und M. 'Valerie Finnis' oder aus M. armeniacum und M. botryoides 'Album'.

Jedes Jahr in immer größerer Zahl

Muscari gedeihen auf allen Böden, brauchen jedoch viel Wärme. Nur dann werden sie jedes Jahr in immer größerer Zahl wiederkommen; denn unter Einfluss von viel Sonne vermehren sie sich leicht unterirdisch und säen sich außerdem auch noch selber aus. Der Höhepunkt der Blüte liegt im April und deshalb können sie sehr gut zwischen später blühenden niedrigen Stauden gepflanzt werden. Auch in Kübeln gedeihen Muscari ausgezeichnet; wer wünschte sich nicht ein solches blaues, duftendes Willkommen an der Haustür.