Machen Sie selbst einen Duft-, Nutz- und Schaugarten

Der neueste Gartentrend ist es, Zierpflanzen und essbare Pflanzen durcheinander zu pflanzen. Bakker.com gibt Ihnen gern einige Ideen für einen prächtigen Duft-, Ess- und Schaugarten.

Alles in einem

Früher war es ganz normal, dass Zierpflanzen, Gemüse und Kräuter zusammen in einem Garten gezüchtet wurden: Alles durcheinander, da man wusste, dass die Pflanzen einander beeinflussen und schützen würden. Später wurde es modern, die verschiedenen Pflanzengruppen zu trennen und es entstand der Gemüsegarten, Kräutergarten, Blumengarten und Obstbaumgarten. Jetzt ist es im Trend, Gemüse, Obststräucher und Kräuter in das Zierbeet zu pflanzen. So kommt noch ein Element zum Garten dazu: der Geschmack! Besser geht es nicht!

Schöne und leckere Gemüse

  • Kohlrabi (weiß und rot)
  • Farbenfrohe Salatsorten wie der rote 'Lollo Rossa', 'Rotgrüner Bataviasalat', 'Amerikanischer Rotrand' und Eichblattsalat.
  • Beten, es gibt prächtige Sorten mit leuchtend roten Stielen, wie die Bete 'Kugel' (Beta vulgaris).
  • Broccoli 'Marathon F1' (Brassica oleracea), ein schöner dunkelgrüner Kohl mit einem herrlich feinen Geschmack.


        Die Blätter von Beten haben einen prächtigen roten Nerv und Stiel, und auch Salatsorten können besonders dekorativ sein!

        Schmackhaftes und schönes Obst

        Zwergobstbäume wie Birne, Apfel, Kirsche, Aprikose und Pfirsich können hervorragend im Garten verwendet werden, sowohl in der Gartenerde als auch in Töpfen.

        • Schmackhafte Kletterer wie Weinrebe, Japanische Weinbeere und Kiwi.
        • Rote, weiße oder schwarze Johannisbeeren oder Brombeeren. Diese Sträucher können in den normalen Gartenboden gepflanzt werden, sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten. Sehr schön ist auch eine Hecke aus beerentragenden Sträuchern.
        • Glänzende Erdbeeren, als Randbepflanzung im Beet oder in Töpfen auf dem Balkon sind eine sommerliche und duftende Leckerei.


        Schwarze Johannisbeeren, Erdbeeren und Weinreben passen perfekt in den Duft-, Ess- und Schaugarten!

        Einjährige Kräuter mit dekorativen Blättern

        Einjährige Kräuter können überall an sonnigen Plätzen gepflanzt werden, einfach zwischen die anderen Pflanzen. Schöne Kräutersorten sind:

        • Dill, hat schöne, feine und dekorative Blätter, die gut zwischen großblumigen Sommerblühern zur Geltung kommen.
        • Borettsch, auch Gurkenkraut genannt, hat prächtige blaue, essbare Blüten. Das junge Blatt schmeckt etwas nach Salatgurke.
        • Petersilie, vor allem die krausen Sorten sind eine Bereicherung für das Beet.
        • Kapuzinerkresse, alle Teile dieser Pflanze sind essbar. Die grünen Samen ähneln Kapern, die Blüten schmecken würzig, die Blätter erinnern geschmacklich etwas an Radieschen.


        Schön und dekorativ durch die Form sind zum Beispiel: Dill, Gurkenkraut (Borretsch) und Petersilie.

        Schön, gesund und lecker

        Bakker.com hat ein spezielles Beetpaket mit Pflanzen für ein essbares Beet zusammengestellt. Praktisch!